[Aktion] Friday-Tour durch die Bücherregale

Hallo, meine Lieben!                  

Neues Jahr, neue Rubrik. bzw. wollte ich anlässlich meines 1. Bloggeburtstages gestern mal eine Aktion starten, bei der ihr gefragt seid. Wie schon oben erwähnt, nennt sie sich:

Ihr seid herzlich eingeladen einfach mitzumachen. Hinterlasst mir zu eurem Beitrag den entsprechenden Link - wie bei anderen Aktionen  auch;) Das Logo und meine Fotos dürft ihr selbstverständlich gerne verwenden und eine Verlinkung zu meinem Blog wäre natürlich auch super!

Darum geht´s:


Ich stelle euch freitags einige Bücher aus meinem Regal vor. Das kann ein Einzelband sein, aber auch Reihen oder mehrere Bücher zu einem bestimmten Thema. Dann folgen 2 "Standardfragen" und eine spezielle Frage, die etwas mit dem Inhalt zu tun hat. Auch für die, die das entsprechende Buch nicht kennen, ist die Beantwortung kein Problem - ich versuche, es allgemein zu halten.

Das erste Thema waren am 16.01.2015 Vampire mit diesen Reihen hier:



 House of Night Bände 1-12

 Black Dagger Bände 1-9 und 11-16

Cat & Bones Bände 1-6 und ein Spin Off

Meine Fragen:

1. Kennst du eines der Bücher oder gar die ganze Reihe?

2. Haben sie dir gefallen oder wären sie bei Nichtkennen etwas für dich?

3. Was würdest du tun, wenn du vor folgende Wahl gestellt werden würdest: Du bist schwerkrank/verletzt und liegst im Sterben. Ein Vampir bietet dir an, dich zu verwandeln, damit du in gewisser Weise weiterlebst - Unsterblichkeit oder Tod?

1. Ich habe die HON-Reihe komplett gelesen, bei Black Dagger einschließlich bis Band 5 und von Jeaniene Frost alle abgebildeten.

2. Die HON-Reihe hat mir bis Band 9/10 sehr gut gefallen, aber dann wurde es echt Zeit für ein Ende. 11 und 12 brachten mich aus mehreren Gründen schon an meine Schmerzgrenze...
Black Dagger fand ich auch klasse, aber plötzlich mochte ich keine vampirischen Bücher mehr lesen. Von daher habe ich jetzt so viele ungelesen im Regal stehen, aber sie werden ja nicht schlecht;)
Die Cat & Bones-Reihe fand ich anfangs sehr gut, aber dann war es irgendwie immer alles nach Schema F, was mich auch die Spin Off Romane (bis auf den einen) nicht mehr kaufen ließ. Für mich hat sich die Serie totgelaufen.

3. Die Vorstellung von Unsterblichkeit ist zwar sehr verlockend, aber was soll ich über Jahrhunderte leben, wenn all meine Lieben schon längst verstorben sind? Ich würde mich wahrscheinlich für den Tod entscheiden, weil ich sonst zwar "lebendig" wäre, aber allein.

Ich hoffe, ihr hattet Spaß an den Fragen und macht ordentlich mit. Bin sehr gespannt auf eure Antworten!

[Aktion] Friday-Tour durch die Bücherregale #2

Hallo, meine Lieben!
Da ich letzte Woche von eurer Teilnahme an meiner neuen Aktion echt schwer begeistert war, gibt es heute auch schon die nächste Runde:

Ihr seid herzlich eingeladen einfach mitzumachen. Hinterlasst mir zu eurem Beitrag den entsprechenden Link - wie bei anderen Aktionen  auch;) Das Logo und meine Fotos dürft ihr selbstverständlich gerne verwenden und eine Verlinkung zu meinem Blog wäre natürlich auch super!

Darum geht´s:
Ich stelle euch freitags einige Bücher aus meinem Regal vor. Das kann ein Einzelband sein, aber auch Reihen oder mehrere Bücher zu einem bestimmten Thema. Dann folgen 2 "Standardfragen" und eine spezielle Frage, die etwas mit dem Inhalt zu tun hat. Auch für die, die das entsprechende Buch nicht kennen, ist die Beantwortung kein Problem - ich versuche, es allgemein zu halten.

Am 23.01.15 geht es um einen Einzelband und zwar diesen hier:


© Foto: Claudias Bücherhöhle
Haus der Geister von John Boyne
 Meine Fragen:
1. Kennst du dieses Buch?
2. Hat es dir gefallen oder wäre es bei Nichtkennen etwas für dich?
3. Da es ja in diesem Buch um Geister geht: Würdest du in ein Haus/eine Wohnung einziehen, wenn du wüsstest, dass dort vor Jahren ein Mord geschehen ist? 

1. Ja, ich habe es im Oktober 2014 gelesen.

2. Ich fand es nicht schlecht, es hat aber zur Bestwertung leider nicht ganz gereicht. Der Gruselfaktor war mir leider nicht groß genug, ansonsten haben aber die Atmosphäre und auch die passenden Charaktere dazu gestimmt.

3. Auf keinen Fall! Ich hätte ständig das Gefühl, dass das Haus/die Wohnung unter einem schlechten Stern stehen würde und würde mir dann sicherlich das ein oder andere einbilden. Wer weiß, vielleicht bleibt sowieso von verstorbenen Vormietern/-besitzern etwas zurück und dann noch so ein spezieller Fall... Da wäre ich ein zu großer Angsthase :) 

Wie seht ihr das Ganze? Macht mit und verratet mir in eurem Post eure Antworten :)

 [Aktion] Friday-Tour durch die Bücherregale #3

An diesem letzten Freitag im Januar geht meine neue Aktion auch schon in die dritte Runde:

Ihr seid herzlich eingeladen einfach mitzumachen. Hinterlasst mir zu eurem
Beitrag den entsprechenden Link - wie bei anderen Aktionen  auch;) Das Logo und meine Fotos dürft ihr selbstverständlich gerne verwenden und eine Verlinkung zu meinem Blog wäre natürlich auch super!

Am 30.01.15 ging es um diese beiden Serien hier:

© Foto: Claudias Bücherhöhle
 
Die Edelsteintrilogie von Kerstin Gier
Hourglass von Myra McEntire

 Meine Fragen: 

1. Kennst du diese Bücher/Reihen?
2. Haben sie dir gefallen oder wären sie bei Nichtkennen etwas für dich?
3.Es geht ja bekanntlich um Zeitreisen. Wenn ihr mit einer Zeitmaschine ungefähr 500 Jahre in die Zukunft reisen könntet, wie stellt ihr sie euch vor?

1. Ja, ich habe alle Bücher der Reihen verschlungen.

2. Die Edelsteintrilogie war meine erste Reihe, die etwas mit Zeitreisen zu tun hatte und wurde bisher nicht getoppt! Jeder Band war ganz besonders für mich - ein echter Lesegenuss.
"Hourglass" fand ich auch recht gut, wobei mir Band 2 noch besser gefiel. Ich bin sehr froh, dass dieses Jahr endlich der nächste Teil erscheinen wird!

3. Ich denke, dass die Zukunft immer mehr technisch versiert sein wird. Autos, die vielleicht komplett auf die "Arbeit" des Fahrers verzichten können. Vielleicht auch ausschliesslich Luftfahrzeuge der besonderen und vor allem technischen Art. Laptops, Handys und E-Reader werden sicherlich auch in unserer bekannten Form längst überholt sein. Alles wird wieder kleiner und kompakter. An vielen Orten gibt es nur noch Roboter und Maschinen, die die Arbeit für uns verrichten. Die Lebenserwartung der Menschen liegt mittlerweile bei durchschnittlich 150 Jahren.

Wenn ich mir dies im Nachhinein noch einmal so durchlese, bin ich froh, jetzt zu leben - zuviel Technik wäre mein persönlicher Ruin...

Wie sieht euer Zukunftsszenario aus? Verratet mir in eurem Post die Antworten, ich bin sehr gespannt! :)

[Aktion] Friday-Tour durch die Bücherregale #4

Hallo, meine Lieben!
Auch an diesem ersten Freitag im Februar geht meine neue Aktion weiter:


Ihr seid herzlich eingeladen einfach mitzumachen. Hinterlasst mir zu eurem Beitrag den entsprechenden Link - wie bei anderen Aktionen  auch;) Das Logo und meine Fotos dürft ihr selbstverständlich gerne verwenden und eine Verlinkung zu meinem Blog wäre natürlich auch super!

Heute, am 06.02.15 geht es um einen Einzelband, und zwar um diesen hier:

© Foto: Claudias Bücherhöhle

Winter People von Jennifer McMahon

 Meine Fragen: 

1. Kennst du dieses Buch?

2. Hat es dir gefallen oder wäre es bei Nichtkennen etwas für dich?

3. Den Klappentext habe ich euch verlinkt. Ich würde gerne wissen, wenn ihr die Möglichkeit hättet, einen geliebten bereits verstorbenen Menschen für 7 Tage wieder unter die Lebenden zu holen - würdet ihr es tun? Warum oder auch warum nicht?

1. Ja, ich habe es letztes Jahr im März gelesen.

2. Ich fand es ganz toll und habe es auch mit meiner Bestwertung versehen. Ich persönlich bin bei diesem Buch sehr an meine Grenzen gestossen, was auch sicherlich daran lag, dass es kein Jugendbuch ist.

3. Ein ganz klares Nein! Das Angebot ist sehr verlockend, aber ich denke, dass jeder Mensch quasi ein "Ablaufdatum" besitzt, was schon bei seiner Geburt feststeht. Daher würde ich, so quälend und traurig es auch für einen sein würde, nicht in die Natur eingreifen. Ausserdem müsste ich mich erneut einem Abschied hingeben, was die Sache ja nicht gerade einfacher machen würde... Schöner wäre es vielleicht, wenn man die einmalige Gelegenheit hätte, einem Verstorbenen noch gerade die Dinge zu sagen, wozu man im Leben aus welchem Grund auch immer, nicht mehr gekommen ist. Damit nichts mehr ungesagt bleibt.

Eine schwierige Frage, wie ich selbst finde. Ich bin nun sehr auf eure Posts und Antworten gespannt!

[Aktion] Friday-Tour durch die Bücherregale #5

Hallo, meine Lieben!

Und auch an diesem Freitag, dem 13. geht meine Aktion in die nächste Runde:


Ihr seid herzlich eingeladen einfach mitzumachen. Hinterlasst mir zu eurem Beitrag den entsprechenden Link - wie bei anderen Aktionen  auch;) Das Logo und meine Fotos dürft ihr selbstverständlich gerne verwenden und eine Verlinkung zu meinem Blog wäre natürlich auch super!

Heute, am 13.02.15 geht es um diese Serie:


© Foto: Claudias Bücherhöhle

Shadow Falls Camp von C.C. Hunter

 Meine Fragen: 

1. Kennst du diese Bücher?

2. Haben sie dir gefallen oder wären sie bei Nichtkennen etwas für dich?

3. In dieser Serie kommen ja die verschiedensten Wesen vor: Feen, Hexen, Werwölfe, Vampire, Gestaltwandler. Mit welchem Wesen wärst du am liebsten befreundet und warum?

1. Ich habe diese Bücher alle verschlungen.

2. Sie haben mir sehr gut gefallen, da sie für mich sehr abwechslungsreich waren. Die Protagonistin Kylie mochte ich vom ersten Augenblick an und ich konnte miträtseln, zu welcher Spezies sie wohl gehören mag.

3. Ich wäre gerne mit einer Fee befreundet. Für mich sind Feen so wunderschöne Wesen, die immer schon einen ganz bestimmten Zauber auf mich ausgeübt haben. Als Kind wollte ich zum Fasching immer gerne eine Fee sein, war es aber leider nie :( Es wäre bestimmt klasse, mit einer Fee, die ein langes Gewand trägt (natürlich in Lila), einem Zauberstab in der Hand hält und dieses typische spitze Hütchen auf dem Kopf trägt, einmal Eisessen zu gehen;)

 Nun bin ich auf eure Antworten gespannt. Hinterlasst mir die Links zu euren Posts in den Kommentaren, dann kann euch jeder besser besuchen;)

[Aktion] Friday-Tour durch die Bücherregale #6

Hallo, meine Lieben!

Trotz meiner kleinen Abstinenz vom Blog und anderen sozialen Netzwerken geht meine Aktion wie versprochen in die nächste Runde:


Ihr seid herzlich eingeladen einfach mitzumachen. Hinterlasst mir zu eurem Beitrag den entsprechenden Link - wie bei anderen Aktionen  auch;) Das Logo und meine Fotos dürft ihr selbstverständlich gerne verwenden und eine Verlinkung zu meinem Blog wäre natürlich auch super!

Heute, am 20.02.15 geht es um diesen Einzelband:



© Foto: Claudias Bücherhöhle

Twin Island von Jessica Khoury

 Meine Fragen: 

1. Kennst du dieses Buch?

2. Hat es dir gefallen oder wäre es bei Nichtkennen etwas für dich?

3. Den Klappentext schenke ich mir an dieser Stelle einmal, weil er doch schon sehr viel verrät. Meine Frage ist: Wenn du die Möglichkeit hättest, an einer medizinischen Forschung teilzunehmen - welche wäre das und warum?

1. Ja, ich habe es bei einem Spontankauf erstanden und sofort im Januar 2015 gelesen.

2. Es war gar nicht schlecht, doch haben der Klappentext, sowie der deutsche und der Originaltitel zuviel vorweg genommen. Die Idee war super, aber dieses Buch zeigte etliche kleine "Baustellen", die mich nur zu einer Bewertung von 3 Katzen brachten.

3. Ich würde gerne an der Krebsforschung beteiligt sein, damit diese schreckliche Krankheit endlich einmal komplett ausgelöscht werden kann. Es ist ja nicht jede Krebsart tödlich, aber davon gibt es noch genug. Und auch ohne tödlich zu sein, verbreitet der Verdacht darauf Angst und Schrecken. Alles Erfahrungen, die ich selbst schon in meinem Leben und meiner Familie machen musste. Es müsste ein Medikament geben, dass sämtliche Krebsarten in Grund und Boden versenkt - das wäre mir ein großes Anliegen. Es sterben einfach immer noch zu viele Menschen an Krebs - damit sollte endlich einmal Schluss sein!

Hallo, meine Lieben!

Und auch an diesem letzten Februar-Freitag ist meine Aktion wieder am Start:


Ihr seid herzlich eingeladen einfach mitzumachen. Hinterlasst mir zu eurem Beitrag den entsprechenden Link - wie bei anderen Aktionen  auch;) Das Logo und meine Fotos dürft ihr selbstverständlich gerne verwenden und eine Verlinkung zu meinem Blog wäre natürlich auch super!

Am 27.02.15 ging es um diese Reihe:


© Foto: Claudias Bücherhöhle

Selection-Reihe von Kiera Cass


 Meine Fragen: 

1. Kennst du diese Bücher?

2. Haben sie dir gefallen oder wären sie bei Nichtkennen etwas für dich?

3. In dieser Serie geht es ja um ein Casting. Auch bei uns gibt es Casting-Shows in Massen zu allen möglichen Themen. Würdest du an einem Casting teilnehmen? Wenn ja, an welchem?

1. Ich kenne bisher die Teile 1, 2 und 3. Den Zusatzband möchte ich aber unbedingt bald lesen!

2. Ich war begeistert und habe sie echt verschlungen. Positiv überrascht ist hier genau das richtige Wort, weil ich mich erst nicht an die Bücher herantrauen wollte. Ich dachte, es wäre ein schlechter Bachelor-Abklatsch, doch dem ist wirklich nicht so:)

3. Nein, würde ich nicht. Ich hätte viel zuviel Angst vor einer Jury für was auch immer zu stehen und mich vielleicht noch fertig machen zu lassen. Wenn ich an DSDS denke, sind die Kommentare ja nicht immer allzu nett. Mit Kritik kann ich umgehen, aber fiese Sprüche gedrückt zu bekommen, muss nicht sein. Ich schau mir diese Sendung gerne an und finde die Chance, die die jungen Leute bei Talent bekommen auch echt klasse, aber für mich wäre es nichts. Von anderen Castingshows, wie z. B. Der Bachelor oder auch Biggest Loser halte ich gar nichts.


Hallo, meine Lieben!

Der März ist endlich da, bald kommt der Frühling - hoffe ich! Meine Aktion geht heute vorerst in die letzte Runde:


Ihr seid herzlich eingeladen einfach mitzumachen. Hinterlasst mir zu eurem Beitrag den entsprechenden Link - wie bei anderen Aktionen  auch;) Das Logo und meine Fotos dürft ihr selbstverständlich gerne verwenden und eine Verlinkung zu meinem Blog wäre natürlich auch super!

Am 06.03.15 ging es um diesen Einzelband:


© Foto: Claudias Bücherhöhle

Wo immer du bist von Cylin Busby

 Meine Fragen: 

1. Kennst du dieses Buch?

2. Hat es dir gefallen oder wäre es bei Nichtkennen etwas für dich?

3. Den Klappentext habe ich euch verlinkt. Ich würde gerne wissen, ob du daran glaubst, dass Menschen im Koma etwas von der Aussenwelt mitbekommen?

1. Ja, ich habe es im Sommer 2014 über Blogg dein Buch erhalten.

2. Ich fand es sehr gut und äusserst bewegend. Die Bestwertung meinerseits war selbstverständlich!

3. Ich denke, dass sie schon etwas mitbekommen. Vielleicht nicht so klar, als wenn sie neben uns sitzen würden, aber sie werden Geräusche sicherlich auf eine Art und Weise wahrnehmen können. Auch wenn die Vorstellung etwas schrecklich ist, denke ich, dass diese Menschen wirklich in ihrem Körper gefangen sind und daher nicht fähig, auf uns Aussenstehende zu reagieren. Der Körper ist total lahmgelegt, vielleicht ist gerade mal ein schwacher Fingerdruck möglich. Auch, wenn sie mit uns in diesem Zustand nicht kommunizieren können, ist das Gehirn ja nicht tot und funktioniert einfach nur auf eine andere Art.

Heute mal wieder eine ernsthaftere 3. Frage. Was sagt ihr dazu? Hinterlasst mir die Links zu euren Posts in den Kommentaren, dann kann euch jeder besser besuchen und ich schau heute Abend vorbei:)

Vielen Dank, dass ihr bisher so zahlreich und mit viel Elan teilgenommen habt - dies ist sicherlich nicht das Ende, aber eine längere Pause muss erst einmal sein. Wenn es dann weitergehen soll, würde ich mich sehr freuen, wenn ihr wieder dabei seid!!! <3

Kommentare:

  1. Oh, Gott!
    Ich merke gerade, dass ich letzte Woche die Fridaytour übersehen habe. Das ist ja schrecklich!
    Das Buch, das du letzte Woche vorgestellt hat, kenne ich nicht, aber es klingt ganz interessant. Vielleicht werde ich es lesen.
    Bei einem medizinischen Forschungsprojekt mitzumachen, darüber habe ich, ehrlich gesagt, noch nie nachgedacht. Und ich weiß auch nicht, was da eigentlich genau passiert. Vielleicht sollte ich mich mal informieren.
    Ich finde es auf jeden Fall sehr löblich, dass du dich für die Krebsforschung zur Verfügung stellen würdest. Du hast recht, Krebs ist eine schreckliche Krankheit und ich hoffe, dass das irgendwann in naher Zukunft in den Griff bekommen wird.
    LG, msmedlock

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also das geht ja nun gar nicht;) Mach dir keinen Stress, soll doch Spaß machen!
      Danke dir für deine Antworten!

      LG:)

      Löschen