Sonntag, 27. August 2017

Die Perfekten von Caroline Brinkmann


erschienen bei Luebbe/One

Zum Inhalt

„Sie ist Rain. Der Regen. Der Neuanfang.“

Rain ist ein Ghost. Sie lebt außerhalb des Systems. Seit ihrer Geburt ist sie auf der Flucht vor den Gesegneten, einer perfekten Weiterentwicklung der Menschen, die mit eiserner Hand regieren und das Volk unterdrücken. Rain weigert sich jedoch, sich ein Leben lang zu verstecken, und begeht einen fatalen Fehler. Sie bricht die wichtigste Regel der Ghosts: Vertraue niemandem!
(Quelle: Verlag)


Zum Buch

Wir begegnen in dieser Story Rain, die ein sogenannter „Ghost“ ist und nicht im derzeit herrschenden System mit einer Nummer registriert ist. Bis zu einem gewissen Grad sah ich in dem jungen Mädchen eine Kämpferin, doch ihr Kampfeswille ließ nach einiger Zeit rapide nach. Angst ist Rains ständiger Begleiter, denn sie darf natürlich nicht entdeckt werden. Ihr Leben ist gezeichnet von einer Trostlosigkeit, die auch mich stellenweise traurig machte. Und all das in einem Land das „Hope“ heißt – was für eine Ironie!

„Mom, ich will nicht weglaufen. Immer laufen wir weg. Ich habe mich gerade an das Leben hier gewöhnt.“
19% des E-Books

Lark ist zwar registriert, aber auch für ihn ist das Leben nicht gerade ein Zuckerschlecken. Er muss hart arbeiten, um für seine Familie und sich die Chance auf ein besseres Leben zu erhalten. Er ist ein absoluter Familienmensch, gerade seine kleine Schwester bedeutet ihm alles.
Dann gibt es noch den totalen Wohlstand und Überfluss, in dem sich die Gesegneten suhlen. Der Leser merkt hier ganz deutlich die Merkmale einer Dreiklassengesellschaft. Menschen werden leider immer in Kategorien eingeteilt – ob nun hier oder im realen Leben…
Der Schreibstil gefiel mir soweit ganz gut, obwohl mir einige Passagen sehr bemüht oder auch ungelenk vorkamen. Den Protagonisten kommt des Öfteren Magensäure hoch und das führt manchmal zum Erbrechen – eine Wiederholung, auf die ich gerne hätte verzichten können. Außerdem erlebte ich so manches Mal ein Déjà-Vu, was andere bereits veröffentlichte Bücher betrifft. So findet man in diesem Buch ähnliche Elemente von z.B. Die Tribute von Panem oder auch Marthas Widerstand vor.
Im ersten Buchteil ergeben die Geschichten von Rain und Lark eher eine Einheit, im zweiten Teil spaltet sich der Werdegang von Lark etwas ab. Dies gefiel mir nicht ganz so gut, weil ich das Gefühl hatte, dass die beiden jungen Leute gar nichts mehr miteinander zu tun haben.

Caroline Brinkmann konnte mich mit ihrer Geschichte um Die Perfekten nicht vollends begeistern. Bei den Figuren hat es mir stellenweise an Authentizität und wahren Emotionen gefehlt, der Schreibstil wirkte so manches Mal etwas bemüht. Die düstere und trostlose Atmosphäre wurde gerade durch den ständig herrschenden Smog sehr gut ausgedrückt und passte perfekt zu dieser Dystopie. Die kreierten Details im Wohlstand der Gesegneten fand ich sehr fantasiereich. Ebenfalls gefiel mir das Grundthema, welches mich nachdenklich stimmte. Wie schon der Titel sagt, geht es in diesem Buch zweifelsfrei um Perfektion. Doch was ist eigentlich Perfektion? Wer legt fest, wer oder was perfekt ist? Eine ziemlich schwierige Frage und selbst das Streben nach Perfektion hinterlässt bei mir ebenfalls einen schalen Beigeschmack.

„Nicht die Gene machen einen Menschen perfekt, sondern sein Wesen. Vergiss das nicht, mein Herz.“
1% des E-Books

Die Geschichte ist in sich abgeschlossen, bietet aber noch genügend Raum für eine eventuelle Fortsetzung. Dieses Buch erhält von mir 3 von 5 möglichen schwarzen Katzen.



  

Zum Autor

Caroline Brinkmann wurde 1987 im hohen Norden geboren, studierte in Göttingen Humanmedizin, ist heute als Ärztin tätig und schreibt, wann immer sie Zeit dafür findet. 

2013 gründete sie das Tintenfeder-Autorenportal, das angehende Schriftsteller über die Verlagsbranche aufklärt. Die Perfekten ist der erste Roman der Autorin, der im ONE-Programm erscheint.


© Caroline Brinkmann

ab 14 Jahren
605 Seiten
ISBN 978-3-8466-0049-8
Preis: 18 Euro

© Cover und Zitatrechte liegen beim Verlag

An dieser Stelle möchte ich mich noch recht herzlich beim Verlag für die Bereitstellung dieses Exemplars bedanken!



Kommentare:

  1. Huhu,

    hier mein Gegenbesuch. Dein Blog gefällt mir richtig gut. Ich bleibe gerne hier :)
    Ich habe bisher noch nie etwas von dem Buch gehört, aber es macht mich auf jeden Fall neugierig und hoffe das es eine Fortsetzung geben wird, wenn es mir gefallen sollte. ;)
    Liebe Grüße,
    Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass du da bist, Ellen und herzlich willkommen!
      Ich bin gespannt, wie es dir gefallen wird.

      LG:)

      Löschen
  2. Hallo liebe Claudia,
    ich bin soeben auf Deinen Blog gestoßen und finde den ja unglaublich toll:)
    Der Hintergrund sorgt bei mir für Lesestimmung mit den Regentropfen :)Auch der Header sind alles Bücher die ich auch toll finde :)
    Leider entspricht das Buch nicht ganz meinem Genre, gerne lasse ich Dir trotzdem ein Abo da und bleibe Dauergast in deiner Höhle:)
    Vielleicht hast Du ja auch mal Lust bei mir vorbei zu schauen?
    http://www.printbalance.blogspot.de
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, liebe Andrea,

      ja, da haben sich unsere Besuche wohl überschnitten *lach* Schön, dass es dir in meiner Höhle gefällt und herzlich willkommen!

      LG:)

      Löschen
  3. Hey Claudia :)

    Vielen Dank für deinen Besuch bei mir, da schaue ich doch auch gleich mal bei dir vorbei :)

    Von dem Buch habe ich schon viel gehört, überwiegend Gutes. Schade, dass es dich nicht ganz so überzeugen konnte.
    Ich muss gestehen, dass mich das Buch nicht ganz so reizt, aber ich schätze, dass ich es mir irgendwann doch mal genauer anschauen werde :)

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, Andrea,

      schön, dass du vorbei schaust!
      Als ich die anderen Rezis las, kam ich mir schon etwas merkwürdig vor, aber ich konnte mich den anderen beim besten Willen nicht anschließen. Einer muss ja aus der Reihe tanzen;)

      LG:)

      Löschen
  4. Huhu, dieses Buch steht auf meiner Wunschliste, deine Rezension ist ja sehr durchwachsen. Die Idee finde ich eigentlich sehr gut, wo fängt Perfektion an und wer bestimmt den Anfang? Tja, ich weiß nun nicht ob ich es bald in den Angriff nehmen werde dieses Buch zu lesen, aber neugierig bin ich schon ^^
    Liebe Grüße
    Kati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, Kati und herzlich willkommen bei mir!

      Ja, ich hatte mir auch eigentlich mehr von der Story erhofft, aber irgendwie konnte es mich nicht begeistern. Die meisten anderen sind ja begeistert - einer muss ja anders sein;)

      LG:)

      Löschen
  5. Hallo liebe Claudia,

    und hier bin ich, mein Gegenbesuch.

    Das Buch entspricht genau meinen Geschmack und deine Rezension macht wirklich neugierig auf mehr!

    Ich hoffe, es ist ok, als Bloggerfrischling einen Vorschlag zu machen: ich fände es wirklich schön, wenn im Titel, oder irgendwo anders, markiert wird, worum es in den Beitrag geht. Auf vielen Blogs findet man schließlich nicht nur Rezensionen. :)

    Ganz liebe Grüße
    Shanita ♡

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass du da bist, liebe Shanita - herzlich willkommen!
      Dann bin ich gespannt, was du zu dem Buch sagen wirst.
      Vorschläge sind immer gut, ich werde drüber nachdenken :)

      LG:)

      Löschen
  6. Huhu Claudia :)

    Bisher habe ich zum Buch auch überwiegend positive Rezensionen entdeckt, schade, dass es dich nicht vollkommen überzeugen konnte :/ Ich bin mal gespannt, bei mir liegt es auch noch auf dem SuB.

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, Lisa,

      ich sag ja - einer muss wohl aus der Reihe tanzen;) Irgendwie ist der Funke einfach nicht so ganz übergesprungen... Ich hoffe, dir gefällt es besser!

      LG:)

      Löschen
  7. Hi Claudia,

    und dann schau ich doch auch direkt mal bei dir vorbei.:)

    Ich bin ja eher vorsichtig, was Dystopien anbelangt und in dem Fall würden mich schon die 600 Seiten abschrecken.
    Deine Rezension fand ich richtig differenziert und klasse. Ich für meinen Teil muss aber echt sagen, dass ich mir anhand deiner Meinung schon denken kann, dass das Buch nichts für mich ist.

    LG
    Effi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, Effi,

      danke für deinen Besuch!
      Ich mag so dicke Bücher auch eher weniger, aber wenn sie richtig interessant klingen, muss ich da eben durch;) Leider war das Buch nun nicht so, wie ich es mir vorgestellt hatte.

      LG:)

      Löschen
  8. Hallo liebe Claudia,

    wie schön, wieder von dir zu lesen. :)

    Das Buch steht auf meiner Wuli und jetzt bin ich nochmal mehr neugierig darauf.

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Silke:)

      Ich hoffe, dass es dir gefallen wird!
      Das wünsche ich dir auch, danke und lg :)

      Löschen
  9. Hallo Claudia,
    nachdem ich bisher nur sehr psotive Bewertungen gelesen habe, war es ganz spannend, mal eine kritischere Sicht zu lesen. Ich habe das Buch bereits auf meinem Reader und bin gespannt, wie es mir gefällt.
    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, Anja,

      da bin ich dann auch mal gespannt. Als ich die Rezi schrieb, habe ich auch nur gute Meinungen dazu gelesen. Mittlerweile verteilt es sich allerdings etwas. Viel Spaß beim Lesen!

      LG:)

      Löschen
  10. Hallo Claudia,

    danke für deinen lieben Besucht letztens. Ich bleibe gerne als Leserin bei dir, da du unseren ähnlichen Buchgeschmack ja bereits bemerkt hast :)

    Das Buch steht bei mir noch auf der Wunschliste, aber es klang wirklich spannend. Schade, dass du nicht komplett überzeugt wurdest.

    Liebe Grüße
    Jacki von Liebedeinbuch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, liebe Jacki und herzlich willkommen bei mir! Das freut mich sehr :)
      Ich hoffe, dass dir das Buch besser gefallen wird, das Thema ist ja auch wirklich spannend!

      LG:)

      Löschen
  11. Hallo Claudia,

    danke für deinen Besuch auf meinem Blog, hier der versprochene Gegenbesuch. Dein Blog gefällt mir wirklich gut.

    Das Buch ist momentan noch auf meiner Wunschliste, ich möchte es wirklich gerne lesen. :)

    Liebste Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, Lena,

      danke für deinen Besuch! Dankeschön :)
      Dann wünsche ich dir viel Spaß damit!

      LG:)

      Löschen