Samstag, 29. Oktober 2016

Nochmal hingeschaut #11/2016

Liebe Höhlenbesucher!

Heute ist wieder einmal eine meiner Lieblingsreihen dran, bei der es sich lohnt, sie ein weiteres Mal zu lesen.



Vielleicht kennt ihr sie ja!



Die Sternen-Trilogie von Kim Winter - sieht sie nicht schön aus? Ich habe zum Glück noch alle in der HC-Ausgabe, was heute ja schwierig bis unmöglich ist, sie in der Form noch zu bekommen. Teil 1 und 2 wurden im November 2014 und Januar 2015 sogar bei Impress als Kindle-Edition aufgelegt - ob der letzte Teil noch folgen wird, weiß ich leider nicht. 

Hier erst einmal der Klappentext von Band 1 - Sternenschimmer:

Ob die Sterne wussten, dass diese Nacht Mias Leben verändern würde? Sie erleuchteten den ganzen Himmel, als Iason mit den anderen Flüchtlingen auf der Erde landete. Jetzt steht er vor ihr. Eine dunkle Stille geht von ihm aus, doch seine graublauen Augen scheinen ins Innerste von Mia zu blicken. Augen mit der Anziehungskraft eines schwarzen Lochs. Augen, in die sie hineinfällt. Sie lassen Mia vergessen, dass es eigentlich nicht sein kann: eine überirdische Liebe, die Welten überbrücken muss. Und jeder Tag, der vergeht, bringt den endgültigen Abschied näher. Denn Iason ist nur Gast auf der Erde. Auf seinem Heimatplaneten Loduun herrscht Krieg und Iason ist als Wächter vorbestimmt, sein Volk zu beschützen.
(Quelle: Verlag)

Ich war von der ersten Seite an hin und weg und konnte das Erscheinen der anderen Teile gar nicht erwarten. Im Sommer 2013 habe ich den ersten Teil gelesen, bekam den 2. dann im Spätsommer zum Geburtstag und gewann Teil 3 im Herbst bei einem Gewinnspiel direkt bei Kim Winter. Das ist dann natürlich der Vorteil, wenn nahezu alle Teile bereits erschienen sind ;) Mit Kim durfte ich sogar ein Interview zu meiner Rubrik "5 Fragen an..." im Dezember 2014 führen. Dieses könnt ihr gerne an dieser Stelle noch einmal nachlesen. Eine wirklich sehr sympathische Autorin! Zum dritten Teil habe ich auch eine Rezi geschrieben, die ihr gerne hier nachlesen könnt, damals erschien sie noch bei Lovelybooks. Für Band 1 hätte ich nach meiner Bewertung sehr gute 4, für Band 2 und 3 jeweils 5 Katzen vergeben. Spricht eigentlich für sich, oder? Allein beim Schreiben dieses Posts bekomme ich unheimlich Lust auf die Bücher <3

Ich muss die Trilogie noch einmal lesen, weil mich Kim Winter  einfach total überzeugen konnte. Sie hat eine Geschichte kreiert, die nicht nur toll und spannend ist, sondern auch die Liebe überzeugend mit einbringt. Vielleicht an mancher Stelle kitschig, aber auch das braucht der Mensch ab und zu. Sie hat für mich genau das richtige Maß gefunden und ich kann die Trilogie vorbehaltlos empfehlen!!!

Kennt ihr die Bücher schon? Habt ihr sie als E-Book oder HC?

Eure
Claudia 

Kommentare:

  1. Ich habe vor einigen Jahren das erste Buch dieser Trilogie gelesen und fand sie gut, aber leider habe ich nicht mehr weitergemacht.

    Liebe Grüße,

    Andreea
    http://andreealiest.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, Andreea,

      Vielleicht solltest du doch noch einmal weiter lesen? Wie man sieht, finde ich die Reihe ja absolut genial - würde ich mir nicht entgehen lassen;)

      LG:)

      Löschen
  2. Huhu Claudia,

    die Reihe (bzw. Band 1 und 3) subben bei mir auch noch. Schön das sie dir so gut gefallen haben. Mal sehen wann ich sie lese.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, Sandra,

      solltest du dir echt nicht entgehen lassen - die Reihe ist wirklich gaaaaaaanz toll <3

      LG:)

      Löschen