Sonntag, 4. September 2016

Belle et la magie, Band 1 - Hexenherz von Valentina Fast


erschienen bei  Impress

Zum Inhalt

**Die neue Reihe der »Royal«-Autorin Valentina Fast!**

Die 17-jährige Isabelle Monvision lebt in den Tiefen eines so geheimen Walds, dass niemand ihn betreten kann, ohne vorher in einen festen Schlaf zu verfallen. Wie alle Hexenmädchen ihres Dorfs muss sie von Kindesbeinen an nicht nur Rechtschreibung und Mathematik lernen, sondern sich auch in der Zauberei üben. Dass das nicht immer so klappt, zeigt sich, als Belle auf einer Pariser Studentenparty den gut aussehenden, aber viel zu arroganten Gaston in eine Kröte zu verwandeln versucht – was ihr nicht ganz gelingt. Doch Belle ist nicht nur irgendeine Hexe, sondern die Tochter der Hexenkönigin, und hat für ihre Fehler geradezustehen. Um den Zauber wieder rückgängig zu machen, muss sie Gaston in den Magischen Wald bringen. Worauf er nur gewartet hat…
(Quelle: Verlag)


Zum Buch

Die Royal-Reihe fand ich schon ganz klasse und daher war ich sehr gespannt, was sich die Autorin jetzt Neues hat einfallen lassen. Vom Thema her könnten die Geschichten nicht unterschiedlicher sein.
Mit Belle wurde eine tolle und sympathische Protagonistin geschaffen, die temperamentvoll und etwas ungeschickt im Umgang mit ihrer Magie ist. Ich mochte sie auf Anhieb, konnte aber auch eine leichte Kratzbürstigkeit an ihr feststellen – ähnlich wie bei ihrer Hauptfigur in der anderen Reihe.
Die Story ist in der ersten Person erzählt, überwiegend aus Belles Sicht, manchmal kommen aber auch Gaston und Sandrine zu Wort.
Gaston ist eine richtig impertinente Person, die ich schwer einschätzen konnte. Er war mir nicht sehr sympathisch und hatte etwas Verschlagenes an sich.
Vincent ist der beste Freund von Belle und ein eher unauffälliger Typ.
Sandrine mochte ich ganz gerne, sie ist die beste Freundin von Belle und bereits eine voll ausgebildete Hexe.
Ich konnte einige Ähnlichkeiten mit Cassandra Clares Reihe Chroniken der Unterwelt ausmachen, gerade was die Charaktere betraf.
Der magische Wald mit all seinen Details gefiel mir sehr gut. Ich fühlte mich von Anfang an zugehörig und verzaubert. Der Wald wimmelt nur so von magischen Wesen, die alle etwas ganz Eigenes an sich hatten. Dazu noch das französische Flair – eine perfekte Mischung. Valentina Fast hat wieder einmal ihre Umgebung lebendig werden lassen und eine Menge Details mit eingebracht. Man merkte ihrem Schreibstil ganz deutlich eine Veränderung an. Er wirkte gereifter, genau wie ihre kreierten Figuren.

„(…) Menschen sind unwissend blind für all die Wunder um sie herum. (…)“
30% des E-Books

Mich störten allerdings das Agieren der einzelnen Figuren in bestimmten Situationen – es wirkte auf mich nicht immer ganz durchdacht. Auch die Interaktionen untereinander waren so manches Mal etwas unbeholfen. Dazu kommen noch das Flirten und die sexuellen Anspielungen in den unpraktischsten Situationen. Diese minderten das Tempo der Story und ich fühlte mich etwas ausgebremst.

Valentina Fast hat mit ihrem magischen Auftaktband Belle et la magie – Hexenherz einen guten Anfang für die Reihe hingelegt. War ihr Schreibstil schon in der ersten Serie toll, wirkt er hier noch ein Stück gereifter. Ein bisschen Humor wurde mit eingebaut, was der Story noch eine gewisse Leichtigkeit verlieh. Die Umgebungsbeschreibungen des magischen Waldes und die einzelnen Figuren konnten mich absolut verzaubern, die kreierte Welt gefiel mir sehr gut. Der Leser merkt ganz deutlich, dass plötzlich etwas Seltsames in Belles Leben vorgeht… Die Geschichte fand ich gut, aber der tiefere Sinn dahinter blieb mir leider verborgen. Ich bin gespannt auf Teil 2, erhoffe mir einige Antworten und vergebe 4 von 5 möglichen schwarzen Katzen.

Gab es nie die Chance auf ein friedliches Miteinander? Auf ein Leben in Rücksichtnahme, die Stärken und Schwächen des jeweils anderen anerkennend?
95% des E-Books


 Zum Autor

Valentina Fast wurde 1989 geboren und lebt heute im schönen Münsterland. Beruflich dreht sich bei ihr alles um Zahlen, weshalb sie sich in ihrer Freizeit zum Ausgleich dem Schreiben widmet. Ihre Leidenschaft dafür begann mit den Gruselgeschichten in einer Teenie-Zeitschrift und verrückten Ideen, die erst Ruhe gaben, wenn sie diese aufschrieb. Ihr Debüt »Royal« entwickelte sich aus einer ursprünglichen Kurzgeschichte zu einer sechsbändigen Reihe.

© privat 


E-Book
ab 14 Jahren
468 Seiten
ISBN 978-3-646-60265-4
Preis: 3,99 Euro

© Cover und Zitatrechte liegen beim Verlag


An dieser Stelle möchte ich mich noch recht herzlich beim Verlag für die Bereitstellung dieses Exemplars bedanken!

Kommentare:

  1. Guten Abend Claudia,

    also ich kann mir vorstellen, diese neue Reihe zu lesen und weißt du wieso? Die Parallelen zu "Die Schöne und das Biest" mit Belle und Gaston. :)
    Liebe Grüße Cindy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, Cindy!

      Das freut mich doch. Ich muss ja gestehen, dass ich Die Schöne und das Biest gar nicht kenne, ist ne Bildungslücke...
      Viel Spaß mit dem Buch!

      LG und guten Wochenstart :)

      Löschen
  2. Huhu liebe Claudia,

    ah da ist ja deine Rezi zur Geschichte. Auch wenn sie nichts mit die Schöne und das Biest zu tun hat, habe ich festgestellt, dass auch ein Gaston vorkommt ;-)
    Ist schon bekannt wie lang diese Reihe wird?

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, liebe Sandra!

      Genau die Parallele wird im Buch auch gezogen, ich konnte nur ein fragendes Gesicht machen - ich kenne die Geschichte gar nicht *Asche auf mein Haupt* Zu Einzelheiten schick ich dir später noch was:D

      LG :)

      Löschen
  3. Hey Claudia =)

    Ich kenne noch gar nichts von dieser Autorin, aber Du hast mich jetzt neugierig auf ihre Werke gemacht. Da muss ich doch glatt mal nach der vorherigen Reihe stöbern.
    Danke für die Rezi.

    Ganz liebe Grüße
    Katie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, Katie!

      Das mach mal. Die vorige Reihe geht eher so in die Selection-Richtung - mit Höhen und Tiefen, aber sonst hat sie mir recht gut gefallen. Dieses ist nun wirklich was ganz Anderes, aber - wie man sieht - ebenso toll!
      Gerne:)

      LG:)

      Löschen
  4. Hey !

    wirklich tolle Rezension!! Ich liebe Valentinas Bücher einfach alle und auch dieses hier habe ich verschlungen!! Ich bin nur total aufgeregt auf Teil 2 !

    xo Christl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, Christl!

      Dankeschön:) Weißt du zufällig wann und mit wie vielen Teilen es weiter geht?

      LG:)

      Löschen