Donnerstag, 31. Dezember 2015

Jahresrückblick 2015 Juli bis Dezember

Meine lieben Höhlenbesucher!

Wie angekündigt, kommt heute die zweite Hälfte im Jahresrückblick 2015 von mir. Aber schaut selbst:



Juli:


12 gelesen
3 rezensiert
 1 abgebrochen

Highlight:

Die Verschworenen von Ursula Poznanski
Touched – Die Schatten der Vergangenheit von Corrine Jackson
Monday Club von Krystyna Kuhn
Shadow Falls After Dark – Im Sternenlicht von C.C. Hunter

Flop:

Zeitsplitter von Cristin Terrill
Schattenstunde von Kelley Armstrong

August:

13 gelesen
 1 abgebrochen

Highlight:

Die Vernichteten von Ursula Poznanski
Touched – Die Macht der ewigen Liebe von Corrine Jackson
Firelight – Flammende Träne von Sophie Jordan
Royal – Ein Leben aus Glas von Valentina Fast

Flop:

Waterfall von Lauren Kate
Centro – Die Rückkehr von Katharina Groth

September:

11 gelesen
  6 abgebrochen

Highlight:

Lilienfeuer von Alexandra Monir
Was die Spiegel wissen von Maggie Stiefvater
Blink of Time von Rainer Wekwerth
Gone – Verloren von Michael Grant

Flop:

Die Fäden der Zeit von Lori M. Lee
Jenseits des Schattentores von Beate Teresa Hanika/Susanne Hanika
Black Blade von Jennifer Estep
Ein Kleid aus Staub von Sarah Zettel
Das steinerne Licht von Kai Meyer
Das Testament der Jessie Lamb von Jane Rogers
Dark Love von Lia Habel

Oktober:

11 gelesen
 3 rezensiert
 4 abgebrochen

Highlight:

Silber – Das dritte Buch der Träume von Kerstin Gier
Soul Colours – Blaue Harmonie von Marion Hübinger
Soul Colours – Rote Rebellion von Marion Hübinger

Flop:

Das Licht von Aurora von Anna Jarzab
Another Day in Paradise von Laura Newman
Passagier 23 von Sebastian Fitzek
Manche Mädchen müssen sterben von Jessica Warman
Das Feuerzeichen von Francesca Haig

November:

16 gelesen
10 rezensiert
 4 abgebrochen

Highlight:

Sommerkälte von Rebecca Wild
Royal 4 – Eine Krone aus Stahl von Valentina Fast
Die 100 – Tag 21 von Kass Morgan
Spellcaster – Düstere Träume von Claudia Gray
Nightmares! – Die Stadt der Schlafwandler von Jason Segel/Kirsten Miller
Love and Confess von Colleen Hoover
Durch die Zeit Bd. 1 von Patricia Rabs

Flop:

Die dreizehnte Fee von Julia Adrian
Cop Town von Karin Slaughter
Das Geheimnis von Wickwood von Hanna Dietz
Nachtsonne 2 von Laura Newman

Dezember:

14 gelesen
8 rezensiert
abgebrochen

Highlight:

Die Schneekönigin von Heike und Wolfgang Hohlbein
Plötzlich Fee – Winternacht von Julie Kagawa
Finding Cinderella von Colleen Hoover


Flop:

Book Elements - Die Welt hinter den Buchstaben von Stefanie Hasse
Der Winter erwacht von C.L. Wilson
Eistochter von Dawn Rae Miller


An Reihen habe ich einiges beenden können in diesem Jahr, eine Aufstellung davon findet ihr hier:




Beendete Reihen:

Dilogie von Susan Waggoner
Töchter des Mondes von Jessica Spotswood
Dancing Jax von Robin Jarvis
Das Mädchen mit der Maske von Bethany Griffin
Selection von Kiera Cass
Mystic City von Theo Lawrence
Elemente der Schattenwelt-Trilogie von Laura Kneidl
Partials-Trilogie von Dan Wells
Hourglass-Trilogie von Myra McEntire
Zeitreise-Trilogie von Julie Cross
Carya-Trilogie von Bernd Perplies
Raum 213-Reihe von Amy Crossing
Für immer-Dilogie von Cynthia J. Omololu
Dilogie von Suzanne Young
Hex Hall-Trilogie von Rachel Hawkins
Zeitenzauber-Trilogie von Eva Völler
Maddie-Trilogie von Katie Kacvinsky
Lost Souls Ltd.-Reihe von Alice Gabathuler
Dschinn-Dilogie von Natalie Luca
Darian & Victoria-Trilogie von Stefanie Hasse
Karou-Trilogie von Laini Taylor
Eleria-Trilogie von Ursula Poznanski
Zombie-Trilogie von Gena Showalter
Touched-Trilogie von Corrine Jackson
Atlantis-Dilogie von Lauren Kate
Firelight-Trilogie von Sophie Jordan
Night School-Reihe von C.J. Daugherty
Phoenicrus-Trilogie von Mirjam Hüberli
Aria und Perry-Trilogie von Veronica Rossi
Finstermoos-Reihe von Janet Clark
Silber-Trilogie von Kerstin Gier
North & Rae-Dilogie (?) von Rebecca Wild
Dschinn-Reihe von Samantha Young
Royal-Reihe von Valentina Fast
Lockwood & Co (?) von Jonathan Stroud




Unterm Strich macht es in dem halben Jahr 77 gelesene Bücher, davon 24  Rezensionen und 18 Bücher musste ich abbrechen. Mein 500. Post ging am 11. Dezember 2015 online und ich bin Vorablesen-Bloggerin des Monats Dezember geworden! Ich habe viele tolle neue Autoren und Bücher entdecken können, wurde aber auch so manches Mal bitter enttäuscht - nicht nur von Büchern... :( Mein Wunschzettel für 2016 ist schon wieder prall gefüllt - ich bin sehr gespannt, was da noch auf mich wartet!

Nun war´s das aber auch und mir bleibt am Schluss nur noch zu sagen




Kommentare:

  1. Guten Morgen Claudia!

    Da hast du ja wieder ganz schön viel gelesen ;)
    Centro war ein Flop? Dabei find ich die Trilogie echt toll! Und auch Die 13. Fee ?!? Das war eins meiner Jahreshighlights! Aber ich kann verstehen, dass der Schreibstil einfach nicht für jeden was ist.
    Einige hab ich noch auf der Wunschliste und hoffe, dass sie nächstes Jahr bei mir einziehen :)

    Ich wünsch dir einen guten Rutsch ins neue Jahr!

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Jahresrückblick

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Claudia :)

    Oh wow! Da hast du aber einiges geschafft. Besonders beeindruckt bin ich von den vielen beendeten Reihen! Schade, dass dir Black Blade nicht gefallen hat. Ich fand es so toll ♥ "Das steinerne Licht" hingegen fand ich auch nicht so toll.

    Nun wünsche ich dir einen guten Rutsch ins Jahr 2016 :)

    Liebe Grüße,
    Corina

    Mein Lese-Jahr 2015: http://kopfkino-blog.blogspot.de/2015/12/mein-lese-jahr-2015.html

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Claudia,

    was nur 77 gelesene Bücher im zweiten Halbjahr??? ;-) Nein Scherz, 180 Bücher sind echt super viel für ein ganzes Jahr. Ich habe gerade mal 89 in diesem Jahr geschafft.

    Das Licht von Aurora war für mich auch ein Flop. Ein Kleid aus Staub war ebenso nicht meins.
    Bei Black Blade bin ich gespannt wie es mir gefallen wird. Der Klappentext hört sich richtig gut an.

    Liebe Grüße und einen guten Rutsch ins neue Jahr
    Sandra

    AntwortenLöschen