Donnerstag, 21. Mai 2015

[Aktion] Bücherwahnsinn mit Arvelle

Meine lieben Höhlenbesucher!

Sicherlich habt ihr schon den ein oder anderen Post über diese Aktion gesehen und tada: Auch ich darf mitmachen und habe die Chance auf einen Arvelle-Gutschein über 25 Euro, mit dem ich mich weiter meiner Sucht ergeben kann :)


Viele von euch kennen sicherlich schon Arvelle, den Buch- und Medienversand mit günstigen Angeboten. Versandkostenfrei bereits ab 19 Euro, eine Vielzahl an Mängelexemplaren auf Lager, einfache Zahlungsweisen und schnelle Lieferung. Es gibt viele Kategorien, in denen ihr stöbern könnt. Gerade auch die Aktionspakete sind immer einen Blick wert. Meine früheren Berichte könnt ihr euch hier anschauen.
Was ich dort schon alles gekauft habe und wie Arvelle meinen Bücherwahnsinn noch gesteigert hat, erzähle ich euch jetzt:

Meine erste Bestellung bekam ich am 09.12.2013, sie beinhaltete 5 Bücher:

Ich war sofort begeistert, denn alle Bücher sind ja ungelesen und weisen höchstens einen kleinen Mängelexemplar-Stempel oder Strich auf. Das sieht sowieso kein Mensch, wenn das Buch erst einmal im Regal steht ;) Mängelexemplare sind mir oft um ein Vielfaches lieber, als gebrauchte Bücher - da finde ich doch immer mal wieder undefinierbare Flecken... *schüttel*

Bei dieser einen Bestellung ist es dann naürlich nicht geblieben, denn es gibt auch manchmal Aktionsgutscheine, die man ja nicht einfach so verfallen lassen darf, oder? :D
Hier noch einige Bücher, die auch aus dem Hause Arvelle stammen:







Auch Aktionspakete durften bei mir nicht fehlen:







Und meine beiden Jungs sind naürlich auch nicht zu kurz gekommen:



Mein neuestes Paket kam übrigens erst vor 2 Tagen an und sah so aus:



Bestellt habe ich mir allerdings nur die 4 obersten Bücher. Da ich aber auf einen Bestellwert von über 30 Euro kam, durfte ich mir ein Geschenk aussuchen, was dann "Erebos" wurde. Finde ich eine sehr schöne Idee mit dem Geschenk:)

Ja, und so kommt es, dass mein Stapel von auf mich wartenden Büchern schlappe 106 beträgt *schluck* Die E-Books sind da noch nicht mitgerechnet... Gut, es sind natürlich nicht alle von Arvelle, aber einfacher wird es mit dem Laden in der Hinterhand auch nicht wirklich;) Ich kann mich noch an meinen Geburtstag 2013 erinnern, da habe ich sehnsüchtig auf Buchgeschenke von meiner Familie gewartet, weil alle Bücher (kein Witz!) in meinen Regalen gelesen waren! Und nun kämpfe ich mich so langsam durch... 
 
Trotzdem sage ich mir immer, dass es zwar eine Sucht ist, aber ich schade keinem damit. Solange meine Kids nicht wegen dem Bücherwahnsinn hungern oder frieren müssen, ist noch alles gut! <3

Wie haltet ihr es mit Arvelle und eurem täglichen Bücherwahnsinn? Wie viele Bücher warten noch auf euch? Ich freue mich auf eure Antworten!

Eure
Claudia

Kommentare:

  1. Hallo Claudia,
    da hast du ja schon einige tolle Bücher erstanden.
    Ich habe mir die Seite erst kürzlich mal angesehen und bin stark geblieben ;)
    Und 106 Bücher ist ja auch schon eine Menge. Aber ich stell es mir auch toll vor, immer was zum Lesen im Haus zu haben ;)
    Auf meinem Stapel liegen nur 10 und ich hab jetzt schon Sorge, dass es noch mehr werden, weil lesen möchte ich sie ja alle.
    Ich wünsche dir viel Spaß mit deinen tollen Bücher.
    Sara von Sara`s etwas andere Bücherwelt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann man wirklich so sagen, Sara:)
      Es ist schon klasse, wenn man die Auswahl hat, aber oft auch eine Qual - was lese ich bloß als Nächstes??? Hat alles seine Vor- und Nachteile;)
      Dankeschön und dir einen schönen Abend!

      LG:)

      Löschen