Mittwoch, 31. Dezember 2014

Mein Jahresrückblick 2014



Hallo, meine Lieben!

2014 ist fast geschafft, da habe ich mich doch zu einem kleinen Jahresrückblick aufgerafft :) Es war mein erstes komplettes Blogger-Jahr, und ich bin sehr zufrieden! Angefangen habe ich mit dem Bloggen ja bereits im Oktober 2013 bei Facebook, bevor ich im Januar dann auch hier den Blog gestartet habe. Eine kleine Statistik von 2014:


200 Leser per GFC
242 Likes bei FB
  24 Freunde bei LB

  208 veröffentlichte Rezensionen
  345 veröffentlichte Posts
über 2270 veröffentlichte Kommentare
über 34000 Seitenaufrufe

Viel gelesen habe ich in diesem Jahr, aber auch viele Bücher erhalten. Meine Regale platzen aus allen Nähten... Auch hierzu eine Statistik:

190 angefangene Bücher
    5 Bücher davon abgebrochen
269 neue Bücher (inkl. Geschenke, Gewinne, E-Books, Reziexemplare)
+ einige Kurzgeschichten als E-Books

Ui, da hat sich doch so einiges angesammelt... Es warten in meinem Regal noch 112 ungelesene Bücher auf mich und 21 ungelesene E-Books. Bei den wartenden Büchern sind aber auch noch einige dabei, die von mir eine 2. Chance erhalten – diese hier:



Meine Highlights, bzw. mit vollen 5 Katzen bewertet waren dieses Jahr:

Kai Meyer: Die Seiten der Welt
Susanne Gerdom: Queen of Clouds, Dracyr, Das Haus am Abgrund
Anna Seidl: Es wird keine Helden geben
Mary Simmons: Der Sommer der Blaubeeren
Emily Murdoch: Wenn ihr uns findet
Katie McGerry: Noah & Echo
Rainer Wekwerth: Die Labyrinth-Trilogie
Hannah Harrington: Speechless
Colleen Hoover: Weil ich Layken liebe
Victoria Schwab: Das Mädchen, das Geschichten fängt
Nina Blazon: Laqua - Das Geheimnis der schwarzen Gondel
Gabriele Diechler: Glenlyon Manor
Catherine Fisher: Dilogie
Rick Yancey: Die fünfte Welle
Jason Segel: Nightmares!
Samantha Young: Flammenmädchen
Michelle Rowan: Dilogie
Kiera Cass: Selection
Marissa Meyer: Wie Monde so silbern, Wie Sterne so golden
Jennifer McMahon: Winter People
Alexandra Monir: Timeless-Dilogie

Mehr erwartet hatte ich eindeutig von diesen Büchern:

Lara DeSimone: Linkshänderland
Catherine Catmull: Vogelherz
Pierce Brown: Red Rising
Neil Gaiman: Der Ozean am Ende der Straße
Jenny Fagan: Das Mädchen mit dem Haifischherz
James Patterson: Witch & Wizard Band 1
Nora Miedler: Funkentanz
Clare/Black: Magisterium .- Der Weg ins Labyrinth
Joss Stirling: Raven Stone
Bettina Belitz: Vor uns die Nacht
Meagan Spooner: Skylark
Mindy McGinnis: Bis zum letzten Tropfen
Bianca Balcaen: The Jade Circle Band 1
Amelie Murmann: Wanderer
Gena Showalter: Rückkehr ins Zombieland

Abgebrochen habe ich folgende Bücher:

Julianna Baggott: Memento – Die Feuerblume
Tahereh Mafi: Ich fürchte mich nicht
Michael Scott: Der Alchimyst
Martina Riemer: Glasgow Rain

Meine Überraschungen dieses Jahr waren diese Bücher:

Susan Waggoner: Liebe braucht keinen Ort
Alice Gabathuler: Lost Souls Ltd.
Bernd Perplies: Imperium der Drachen
Julie Kagawa: Plötzlich Prinz – Das Erbe der Feen
Leigh Bardugo: Grisch
Kirsty McKay: Untot – Lauf solange du noch kannst
Aimée Carter: Das göttliche Mädchen
Veronica Rossi: Gebannt
Amy Christine Parker: Gated – Die letzten 12 Tage
Jennifer L. Armentrout: Dark Elements – Steinerne Schwingen
Antonia Michaelis: Niemand liebt November
Karen Foxlee: Das nachtblaue Kleid
Libba Bray: The Diviners
Claire Legrand: Das Haus der verschwundenen Kinder
Melissa Marr: Shadow World Band 1

Das war ein kleiner Ausschnitt von mir, alle gelesenen und rezensierten Bücher sind natürlich nicht mit aufgelistet – meine Rezis könnt ihr ja bei Interesse noch unter „Meine Rezensionen“ nachlesen :)

Dann habe ich noch ganz viele offene Reihen in diesem Jahr beenden können, anhand der mangelnden Übersetzungen wird das ja immer schwerer… Diese gehörten dazu:

Soul Beach-Trilogie von Kate Harrison
Fury-Trilogie von Elizabeth Miles
Dark Village-Reihe von Kjetil Johnsen
Elfenreihe von Carrie Jones
Labyrinth-Trilogie von Rainer Wekwerth
House of Night-Reihe von P.C. Cast
Zeitrausch-Trilogie von Kim Kestner
Das Tal von Krystyna Kuhn
Dilogie von Catherine Fisher
Die Auserwählten-Trilogie von James Dashner
Die Dämonenfängerin-Reihe von Jana Oliver
Mercy Falls-Trilogie von Maggie Stiefvater
Trilogie von Teri Terry
Eden-Trilogie von Thomas Thiemeyer
Trilogie von Meg Cabot
Monument 14-Trilogie von Emmy Laybourne
Trilogie von Sarah Wedler/Nadine D´Arachart
Insel-Dilogie von Manuela Martini
Legend-Trilogie von Marie Lu
Ewiglich-Trilogie von Brodi Ashton
Divergent-Trilogie von Veronica Roth

Aber es ging ja nicht nur um Bücher in 2014, nein, ich mag auch sehr gerne ins Kino gehen, DVDs schauen oder Musik hören. Da habe ich auch noch einmal einige Highlights für euch aufgelistet:

Mein Album des Jahres:

Silbermond 2014-2004
Alles was du willst von Luxuslärm

Mein Song des Jahres:

All about that Bass von Meghan Trainor
The Hanging Tree feat. Jennifer Lawrence

Meine DVD des Jahres:

Non-Stop mit Liam Neeson
Prisoners mit Jake Gyllenhall

Mein Kinofilm des Jahres:

Die Tribute von Panem - Mockingjay 1
Transformers 4

An diesem Jahr habe ich mich auch an verschiedenen Challenges versucht, wovon eine bereits im Sommer endete, eine mit dem heutigen Tag und eine noch bis zum Sommer 2015 weiterläuft. Auch 2015 werde ich mich den Herausforderungen wieder stellen und habe sogar noch einige Challenges mehr rausgesucht – 5 neue und die von Ally, die noch bis zum Sommer läuft. Mal sehen, wie es klappt! Meine Challenges für das kommende Jahr findet ihr hier. Wie ihr wisst, bin ich absolut kein Freund von Leselisten – das engt mich zu sehr ein. Aber ich habe mir wenigstens schon einmal 2 kleine Stapel von den Stapeln mit Büchern gemacht, die Priorität haben. Der eine Stapel beinhaltet Reihenabschlüsse oder –fortführungen, bzw. Bücher von mir schon bekannten Autoren. Der andere sind ganz neue Bücher, die schon so einige Zeit liegen und nun endlich mal dran sind.

2014 war für mich ein tolles Blogger-Jahr, in dem ich viele Blogs und vor allem die lieben Menschen dahinter kennenlernen durfte. Auch wenn es nur über das Netz ist, finde ich die Verbindung trotzdem hier schon ganz klasse und ich bin froh, euch kennengelernt zu haben!!! Zudem durfte ich an vielen Leserunden bei Lovelybooks teilnehmen, was mir zu 99% auch sehr viel Spaß gemacht hat :) Ich habe einige liebe Autoren kennenlernen dürfen, was ich mir vor einem Jahr noch gar nicht hätte vorstellen können! Ich denke, ich bin in der Bloggerwelt angekommen und werde (so es meine Zeit erlaubt) sicherlich noch einige Zeit hier bleiben und euch mit meinen Beiträgen bombardieren;)

Ein absolutes Highlight war dieses Jahr natürlich die Lesung mit Kai Meyer in Kiel, von der ich immer noch zehre. Ein ganz tolles Erlebnis, noch dazu zu einem absoluten Top-Buch von mir – besser geht´s nicht!

Zum Schluss bleibt mir nur noch zu sagen, dass ich mich bei all meinen Lesern, den lieben Blogger-Freunden und den großzügigen Verlagen und Autoren für mein erstes Blogger-Jahr bedanken möchte! Ich hoffe, dass 2015 mindestens genauso gut laufen wird und wir alle wieder über ganz viele tolle neue Bücher diskutieren können :) Vielleicht findet noch der ein oder andere neue Leser den Weg auf meinen Blog – ihr seid jederzeit herzlich willkommen!

Kommt gut in das neue Jahr, feiert schön und wir lesen uns hoffentlich 2015 alle wieder!!!


Eure
Claudia

Kommentare:

  1. Guten Morgen Claudia!

    Ein toller Rückblick auf ein schönes (Blogger)Jahr!
    Ich bin auch total begeistert und freue mich, so nette Menschen wie dich kennen gelernt zu haben!

    Ich wünsch dir auch einen guten Rutsch und ein gesundes, frohes Neues Jahr!
    *fühl dich gedrückt*
    Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu, meine Liebe:)

      Dankeschön! Das ist wirklich das Gute am Bloggen - man lernt sehr viele nette Menschen kennen:)

      Dir auch einen guten Rutsch und ein wundervolles 2015!

      Dicker Drücker <3

      Löschen
  2. Meine allerliebste Claudia <3

    was für ein cooler und ausführlicher Rückblick und wow, warst du fleißig :-*
    Ich freue mich so sehr, dass wir uns kennen und so gut verstehen, bleib so toll wie du bist <3 <3 <3

    Herzlichen Glückwunsch zu deinen 200 Lesern, mach weiter so! Auf viele weitere gemeinsame Bloggerjahre.

    Ich drück dich ganz fest, deine Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da kann ich eigentlich gar nichts mehr zu sagen ausser DANKE!!!

      <3 :-*

      Löschen
  3. Super Blog, auf dem ich immer wieder gerne lese und schon das ein oder andere Buch entdeckt habe.

    Auch dir einen guten Rutsch und ein schönes neues Jahr 2015!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, Christine! Ich hoffe, dich 2015 auch öfters hier begrüßen zu dürfen:)

      Frohes Neues Jahr und alles Gute für 2015!

      LG:)

      Löschen
  4. Claudia, ach, ein toller Rückblick bei dem ich GANZ neidisch werde.
    269 neue Bücher...UFUFU so viele? :O Hast du denn auch so viel Platz für die neuen? :D Ich muss das neue Jahr echt mal anfangen zu zählen...aber auch das du so viel rezensiert hast ---> RESPEKT!! Wirklich beeindruckend. Gemeinsam haben wir net mal so viel wie du gepackt. ^.^
    *Das gibt ne Urkunde für dich, kommste net drum rum*
    Ich bin froh, dich beim stalken entdeckt zu haben denn wie ich es auch bei unseren anderen Lieblingsblogs sage: Deine Rezension und Blog STRAHLEN DICH aus. Deine Meinung, deine Gedanken, alles super individuell und einmalig. So wie ich das zu schätzen weiß. Ich vertraue weiterhin deiner Meinungw as Bücher betrifft und wünsche dir ein weiteres, tolles Jahr und sicheren Rutsch in die 15ér Zone.

    Fühl dich jetzt beglitzert und gedrückt
    ~ Jack

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, lieber Jack:)

      Ja, waren echt viele Bücher 2014, hab selbst einen Schreck bekommen... Platz ist echte Mangelware, einige mussten auch schon wieder weiterziehen und massig E-Books waren auch dabei. Da ist noch genügend Platz vorhanden;)
      Eigentlich wollte ich gar nicht sooo viel rezensieren, sondern auch mal einfach nur lesen. Aber dann gingen mir doch so viele Dinge im Kopf zu den Büchern rum - dass ich euch doch damit vollballern musste;)
      Über die Urkunde freue ich mich natürlich sehr, dankeschön!!! *ganz stolz bin*
      Was für liebe Worte, die mir doch schon am ersten Tag des Jahres gleich Pipi in die Augen getrieben haben... *schnief* Morgen muss ich neue Taschentücher kaufen gehen - alles nur wegen dir;) Aber ganz ehrlich - danke für die Worte <3

      Ich freue mich auf das neue Jahr und einen regen Austausch mit euch!

      Ich glitzer zurück und wünsche ein farbenprächtiges, gesundes und einfach wundervolles 2015!!!

      LG :)

      Löschen