Samstag, 20. Dezember 2014

Adventskalender Tür Nummer 20

Hallo, meine Lieben!




Jetzt steht Weihnachten aber wirklich schon sehr nah vor der Tür. Ich werde gerade in diesen Tagen immer etwas melancholisch und erinnere mich gerne an die Adventszeit meiner Kindheit zurück. Dies wollte ich dieses Jahr gerne mit euch in Form von alten Kinderserien tun.

Es gab ja jahrelang diese Weihnachtsserien, die (glaube ich) kurz nach Weihnachten begannen und immer 6 Folgen hatten. Da habe ich mich jedes Jahr wieder drauf gefreut und auch fast alle geschaut. Eine große Lieblingsserie von mir war diese hier:

Quelle: Amazon

Ach ja, wie schön sah doch dieses Mädchen in ihren Kostümen aus und was für ein tragisches Schicksal... Wie sicherlich tausende von Mädchen habe auch ich nach der Serie einige Jahre Ballett gemacht. Meine Freundin war sowieso schon in der Ballettgruppe, nach Anna hatte es auch mich gepackt. Leider musste ich es nach einigen Jahren wieder aufgeben, da ich aufgrund einer Knieverletzung niemals Spitzenschuhe hätte anziehen können. Da wollte ich dann auch nicht mehr weitermachen.


Quelle: Amazon
 
Ja, da kam der Wildfang in mir durch - eine etwas nicht typische Mädchenserie, die ich sehr gerne mochte. Piraten haben mich schon immer fasziniert, da kam mir Jack Holborn gerade recht:) An Einzelheiten kann ich mich gar nicht mehr erinnern, da es doch schon seeeeeeeehr lange hersein muss.

Jetzt kommt noch eine Serie, bei der komischerweise schon wieder Patrick Bach mitspielt...

Quelle: Amazon
 
Eine absolute Lieblingsserie von mir, in der mich das Schicksal des kleinen Silas schon als Kind sehr berührte. Er mit seiner Flöte um den Hals, ganz allein auf der Welt *schnief*

Die nächste Serie mochte ich, aber sie hat mir doch so manches Mal Angst gemacht:

Quelle: Amazon
 
Da war doch irgendwie so ein komische Typ dabei, der was von Timm Thaler wollte und ziemlich bedrohlich wirkte, oder? Ich habe das wahrscheinlich schon verdrängt, aber irgendwie so war es wohl:)
Nun kommt eine Serie, die auch stellenweise sehr unheimlich war:

Quelle: Amazon
 
Geige spielen und dann einen Tag in die Zukunft schauen - gruselig in dem Alter damals. Ich bin ja nicht so der Geigenfan (mag lieber Klavier, kann aber keines von beiden spielen), aber aus Ermangelung an Alternativen habe ich auch diese Serie gesehen. Kassetten dazu habe ich erst letztens im Keller gefunden.
 
Eine bewegende Kinderserie aus den späten 80ern:
 
Quelle: Amazon
 
Die Geschwister werden entführt und gehören fortan einer Kinderdiebesbande an. Auch hier spielt wieder Patrick Bach mit, der ist wohl aus fast keiner Weihnachtsserie wegzudenken;) Mochte ich auch immer sehr gerne sehen.
 
Zum Schluss noch eine Serie, die ich gesehen haben muss, als ich schon im Teenageralter war - war auch die letzte:

Quelle: Amazon
 
Ach ja, das war auch so schön: Eine Liebe, die sich um die unterschiedlichen Hautfarben dreht - war damals ein brandaktuelles Thema für mich und fand ich sehr gut umgesetzt. Habe ich wirklich gerne geschaut und hatte auch das Buch dazu.

Das war doch schön :D Habt ihr auch Weihnachtsserien früher geschaut, kennt ihr sie überhaupt? Was waren eure Favoriten? Ich bin sehr gespannt, ob ich mit einigen von euch vielleicht zeitgleich damals vor dem Fernseher saß;)


Kommentare:

  1. Hallo Liebes =)

    Von den Filmen kenn ich so leider keinen bzw. habe ich keinen davon gesehen.
    Ich habe zu Weihnachten immer gern Prinzessin Fantaghiro geschaut. Leider kommt das nicht mehr aber ich habe ja alle Teile auf DVD *.*
    Die muss ich mir am 24. angucken ^^ Vorher schaffe ich es sicher nicht =(
    LG Sunny <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, Liebes:)
      Dafür kenne ich die Prinzessin nur vom Namen her. Du bist ja auch jünger als ich - kein Wunder, dass du diese Serien nicht mehr kennst;)

      LG <33

      Löschen