Freitag, 19. Dezember 2014

Adventskalender Tür Nummer 19

Hallo, meine Lieben!




Heute geht es bei mir um den Tannenbaumschmuck und Deko ganz allgemein. Es wird euch eine wahre Flut an Bildern erwarten, die zum Teil noch aus meiner Kindheit stammen - seid gespannt!


Seitdem wir Kinder haben, gibt es auch jedes Jahr einen Tannenbaum bei uns. Ohne würde mir etwas fehlen. Wir fahren jedes Jahr kurz vor Weihnachten (wenn eigentlich immer mindestens einer von uns krank ist...) zu einem Händler, der neben dem Baumverkauf noch kleine Schäfchen bei sich hat. Das finden natürlich die Kids immer ganz toll, so haben sie auch noch etwas zum Anschauen. Den Baum suchen wir alle gemeinsam aus, anders geht´s gar nicht! Geschmückt wird dieser dann einen Tag vor Heiligabend, wobei ich mich immer mehr zurückziehen kann - die Jungs machen das schon;) Ich bin eigentlich nur noch für die Lichterketten verantwortlich - ein Job, den ich schon früher als Kind machen durfte. Da allerdings als "Entwirrer" der Kabel, denn meine Mutter hatte dafür nie die Geduld und schmiss die Lichterketten nach Weihnachten einfach in den Karton. Jedes Jahr hatten wir also den Salat...
Wir mögen nicht so unbedingt die schreiende bunte Deko am Baum, sind eher schlicht gehalten. Dafür gibt es aber fast jedes Jahr neue Anhänger oder was den Kindern sonst noch so einfällt. Hier 2 Bilder aus den letzten Jahren:

                                        2013                                   2012

Viele Kugeln gibt es bei uns nicht, da sie leider nie sehr lange halten... Aber vielleicht ja noch dieses Jahr!
Ansonsten sind die Kinder immer ganz wild auf Fensterbilder, was ich aber auch sehr schön finde. Letztes Jahr haben sie sich für ihre Zimmer alle unter den Nagel gerissen, für mich blieben keine mehr übrig:( Das sieht bei uns dann immer so aus:




Für mich bleibt dann aber ja noch der Rest an Deko, ein kleiner Einblick:


Ich habe auch noch hier und da eine weihnachtliche Figur stehen und eine Weihnachtskrippe gibt es auch. Ganz schön finde ich immer die Fensterketten, die ich vor Jahren alle mal selbst gebastelt habe. In diesem Buch sind nicht nur welche zu Weihnachten zu finden:


Dies ist die einzige, die ich noch nicht gemacht habe, aber das kann ja noch kommen;)


Aber jetzt kommen meine Glanzbastelstücke:



Das hat wirklich ganz viel Spaß gemacht und gaaaaaanz lange gedauert. Wenn man nur abends 1-2 Stunden Zeit hat (nicht lesen kann...), dann muss man schon so im August anfangen. Aber es lohnt sich!

Ich bin letztens mal über den Weihnachtsmarkt bei Karstadt geschlendert, um mir eigentlich noch einige Tipps zu holen, aber was ich da sah, ließ mich doch etwas verzagt zurück - seht selbst:



 Ich habe die Farben nachträglich etwas gedämpft, denn das Original war mir eindeutig zu schrill und farbenfroh... Vor allem der erste Baum - für meinen Geschmack echt grausam. Aber ist ja alles zum Glück Geschmackssache! Was ich ganz schrecklich finde, ist Lametta. Kennt ihr das? Hatten wir früher jedes Jahr zu Hause und ich habe es regelrecht gehasst. Denn nicht nur die Tannennadeln fand man noch an Ostern in den Ecken, sondern auch einzelne Lamettafäden... Ganz schrecklich und fummelig, um es an den Baum zu bringen - oder vielmehr, um es wieder abzumachen...
Meine Eltern hatten einige Jahre sogar einen künstlichen Tannenbaum - mochte ich überhaupt nicht. Jedes Jahr wurde er aus dem Karton hervor geholt und einzeln zusammengesteckt, nicht so mein Ding. Zum Glück sind sie davon wieder ab und der Baum ist im Restmüll gelandet;) Auf der anderen Seite natürlich auch sehr praktisch: keine Nadeln, die man noch Monate später überall findet und er kippt auch nicht um, da er klein und handlich ist. Solche Situationen gab es bei uns früher auch! Da würde der (echte) Baum an der Wand festgebunden (Extra-Haken angebracht!), damit er uns nicht auf den Teller fällt. Jaja, da seht ihr mal, was ich als Kind alles mitmachen musste;)

Zu guter Letzt habe ich gleich noch 2 Bilder von mir als Kind aus den späten 70ern und Anfang der 80er, damit ihr mal seht, wie es an Weihnachten bei uns zu Hause aussah. Mehr konnte ich leider nicht ergattern, meine Eltern haben lange nicht so viele Fotos früher geschossen wie ich heutzutage.
Aber vorher möchte ich von euch noch wissen, ob ihr so ganz bunte und ausgefallene Deko mögt, sie vielleicht selbst bei euch zu Hause habt oder ob ihr auch eher der schlichte Typ in der Beziehung seid? Mögt ihr Lametta oder ist dies auch etwas, was getrost in den 80ern hätte verschwinden können? Wie sieht es mit künstlichen Bäumen aus? Praktisch oder ein absolutes No Go? Ich freue mich sehr auf eure Antworten und bin gespannt!




Kommentare:

  1. Hallo Liebes =)

    Also ich mag nicht wirklich ausgefallene Deko. Es soll schon noch schön aussehen und ich mache meinen Baum auch nicht kribbelbunt ^^ Der bekommt rote, weiße und silberne Kugeln und silbernes Lametta dran. Noch eine Lichterkette und das wars dann =) Mir reicht das so. Schleifen und sowas mag ich an einem Baum nicht ^^
    Ich lasse dir noch einen TAG da. Vielleicht hast du ja Lust mitzumachen =)
    http://sunnyslesewelt.blogspot.de/2014/12/tag-sisterhood-of-world-bloggers-award.html
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend <3
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu, Liebes:)

      Deine Deko hört sich doch toll an und wirklich nicht zu schreiend. Für Lametta habe ich persönlich ja nicht mehr die Geduld - Kindheitstrauma;) Schleifen muss ich auch nicht haben, finde ich oftmals etwas altbacken.

      Den TAG mache ich gerne die Tage mit, dankeschön:)

      Dir auch noch einen schönen und vor allem ruhigen Abend!
      GLG <3

      Löschen
    2. Der Baum steht <3 Mit Lametta ^^
      Und ich liebe ihn =) Von mir aus kann heute Bescherung sein xD

      Löschen
    3. Dann bist du ja echt früh dran! Wir haben erst gestern unseren Baum gekauft und am Dienstag wird geschmückt :) Bescherung ist ja bald, wird auch Zeit;)

      <3

      Löschen
    4. Wir haben ihn auch erst gestern gekauft und dann habe ich ihn gleich geschmückt weil ich vor Weihnachten nicht zu komme ... muss ja leider arbeiten =(

      Löschen
  2. Hallo :)

    das ist ein schöner Beitrag. Vor allem sind viele Bilder sehr süß <3

    Liebe Grüße
    schneefloeckchen.blogspot.de

    AntwortenLöschen