Dienstag, 4. November 2014

Blogparade: Büchertipps zur Weihnachtszeit

Hallo, meine Lieben!

Am Wochenende habe ich bei Aleshanee und der Tintenelfe eine Aktion entdeckt, bei der es um Büchertipps für die Weihnachtszeit geht. 

Und darum geht´s genauer:

Es funktioniert ganz einfach: Alle Blogger sind aufgerufen, zu unserem Thema einen Beitrag zu schreiben. Ihr könnt eine Buchvorstellung machen, eine Rezension schreiben oder auch mehrere Titel präsentieren - dabei ist egal, ob es sich um ein Buch oder ein Hörbuch handelt, es sollte sich allerdings um die Vorweihnachtszeit bzw. Weihnachten drehen, da wir eben Tipps für diese stimmungsvolle Zeit suchen!
Wichtig ist dabei, auf unsere Aktion zu verweisen, damit die Blogparade bekannt wird und möglichst viele Blogger mitmachen. Natürlich dürft ihr dafür gerne unser Logo verwenden ;)
Eure weihnachtlichen Rezensionen und Buchtipps erhalten so mehr Aufmerksamkeit. Ihr (und wir) bekommen so viele, viele Buchtipps für die Weihnachtszeit und außerdem hätte man dann mal eine Übersicht. Da wir die Idee, etwas zu prämieren toll finden, wir aber keine Jury sein wollen, haben wir uns überlegt, unter allen Teilnehmern der Blogparade ein weihnachtliches Überraschungspäckchen zu verlosen. Wer also noch mitmachen möchte, hat bis zum 1. Advent (30.11.2014) Zeit, seine Links an einen der beiden zu schicken!

Ich habe mir 2 Bücher aus den Regalen meiner Kids herausgesucht und möchte euch diese gerne vorstellen:


Hier könnt ihr unter anderem dieses Buch kaufen:)

Meine Kids lieben ja den kleinen Drachen und so musste nun letztes Jahr zu Weihnachten natürlich auch dieses Büchlein her. Der Klappentext lautet wie folgt:
Wer ist denn der Weihnachtsmann? Etwa ein Pirat? Oder ein Zauberer? Der kleine Drache Kokosnuss und das Stachelschwein Matilda haben noch nie von ihm gehört. Kein Wunder, der Weihnachtsmann hat sich ja auch noch nie auf der Dracheninsel blicken lassen! Ob er Angst vor ihnen hat? Kokosnuss und Matilda beschließen, den Weihnachtsmann zu besuchen. Sie wollen ihn fragen, ob sie auf der Dracheninsel nicht auch Weihnachten feiern können. Eine aufregende Reise beginnt!

Wer die Bücher um den Feuerdrachen, das Stachelschwein und den Fressdrachen schon kennt, weiß, dass diese Bücher auch zahlreiche Illustrationen besitzen, die einfach immer wieder schön anzuschauen sind. Dieses Buch ist eben nicht das typische "XYZ feiert Weihnachten", sondern wirklich eine aufregende Reise bis ins Weihnachtsdorf. Kokosnuss und Matilda lernen noch das Yeminee kennen (weitere Erklärungen natürlich im Buch), das auch nicht ganz alltäglich aussieht:) Die Weihnachtsgeschichte wird auch kurz und sehr kindgerecht erzählt, und den Weihnachts-Rap der Yeminees dürft ihr keinesfalls verpassen! 
Ingo Siegner hat sich auch mit diesem Buch wieder sehr viel Mühe gegeben und nicht nur die ganz kleinen Kinder werden dieses Buch in der Weihnachtszeit lieben!

Jetzt habe ich noch ein Buch für die Schulkinder, aber auch mein Jüngster liebt nicht nur dieses Buch heiß und innig. Es handelt sich um Band 6 aus der Reihe um "Gregs Tagebuch":

Hier könnt ihr diesen Teil kaufen:)

Der Klappentext:

Greg ist in großen Schwierigkeiten. In der Schule wurden Dinge beschädigt, und er ist in Verdacht geraten, der Schuldige zu sein. Dabei ist er unschuldig - zumindest irgendwie. Droht ihm trotzdem eine fette Strafe? Zu allem Übel werden die Heffleys von einem Schneesturm überrascht und eingeschneit. So bleibt die Familie im Haus gefangen. Der Strom fällt aus, das Essen wird knapp und alle gehen sich kräftig auf den Wecker... Stellt sich die Frage: Gibt es eine schlimmere Strafe, als mit der eigenen Familie eingesperrt zu sein? Da heißt es: Nerven behalten. Bloß keine Panik!
Auf den ersten Blick hört sich dieses Buch natürlich nicht unbedingt nach einer Weihnachtsgeschichte an, gebe ich zu. Aber wer Greg kennt, weiß: da kommt noch so einiges... Wer ihn nicht kennt, sollte dies schleunigst nachholen, ich kann die ganze Reihe nur empfehlen. Nicht nur für Kids, auch Erwachsene können sich bei diesen Comic-Romanen kringelig lachen!
Aber nun noch etwas zu diesem Buch. Greg wird über einen Zeitraum von November bis einschließlich Weihnachten begleitet. Klar, dass da auch vergangene Weihnachtskatastrophen nicht fehlen dürfen. Wir lernen hier den "Spion des Weihnachtsmannes" kennen, erfahren, warum Manni beim Tannenbaumschmücken einen Riesenaufstand macht oder warum Greg beim Geschenke absahnen ins Hintertreffen gelandet ist. Begleitet wird dies durch den ganz alltäglichen Wahnsinn in der Schule und zu Hause. Sehr viel Schnee kommt in diesem Buch vor und letztendlich endet alles am Weihnachtsabend in typischer Greg-Manier.
Es ist kein allzu typisches Weihnachtsbuch, das man auch zu jeder anderen Jahreszeit lesen kann. Ich finde aber, dass "Gregs Tagebuch 6 - Keine Panik!" zu diesem Anlass nicht unerwähnt bleiben sollte. Meine Kids lieben Greg und sein Leben und können nicht genug davon bekommen:)

Das waren jetzt nur 2 Bücher aus unseren Regalen, die ich euch im Rahmen dieser Aktion unbedingt vorstellen wollte. Noch mehr Tipps und Lieblingsbücher meiner Racker bekommt ihr in meinem kommenden Adventskalender zu sehen - ich bin noch lange nicht fertig;)




Kommentare:

  1. Guten Morgen Claudia!

    Schön, dass du auch mitmachst!!! Der Drache Kokosnuss ♥ Den mögen ja irgendwie alle Kids :)
    Die Gregs Tagebuchreihe haben meine Kinder auch total gerne gelesen, wusste gar nicht, dass da ein Band um Weihnachten geht!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, meine Liebe!
      Ja, da mach ich doch sehr gerne mit, die Idee finde ich einfach klasse:)
      Bei Greg ist es eben nicht so offensichtlich, aber das Drumherum finde ich einfach sehr schön und anders stimmungsvoll zu Weihnachten:)

      LG

      Löschen
  2. Hey Liebes =)
    Ich schon wieder ^^ Ich habe einiges nachzuholen =) Schlimm wenn man keine Zeit hat zu kommentieren. Aber das wird alles nachgeholt =)
    Die Aktion habe ich bei Alex auch schon gesehen. Ich habe ja so gar keine Weihnachtsbücher. Weiß auch nicht ob ich der Typ für solche Bücher bin ... Aber ich schau mir gern die Tipps an und vielleicht ist ja was für mich dabei =)
    LG Sunny <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, ich freue mich doch über jeden Kommi und Besuch von dir, Liebes :)
      Ich selbst habe auch keine Weihnachtsbücher, kommt alles unweigerlich von meinen Kids.

      LG :)

      Löschen