Sonntag, 5. Oktober 2014

Neuzugänge und mein Aufreger der Woche

Hallo, meine Lieben!

Ich hoffe, ihr habt auch einen so sonnigen Sonntag wie wir hier. Die letzten Strahlen noch genießen, bevor der Herbst dann wohl endgültig einzieht. Ich habe auch heute wieder neue Bücher, die ich euch nicht vorenthalten möchte. Folgende durften gestern bei mir einziehen:

Zur Zeit bin ich ja etwas im Kai Meyer-Fieber, da hat sich doch mein liebevoller Ehemann gedacht, er überrascht mich mit "Die Alchimistin"! Wirklich wieder einmal wahnsinnig süß von ihm - ich weiß gar nicht, womit ich dies und so vieles andere verdient habe... <3

"Das Haus der Geister" ist ein Rezensionsexemplar aus dem Piper-Verlag, über das ich mich sehr freue. Mal sehen, wie sehr es mich gruseln wird...

Nächste Woche wird noch ein bißchen was bei mir ankommen, ich habe nämlich meinen Arvelle-Gutschein auf den Kopf gehauen und ebenfalls einen Amazon-Gutschein. Ich hoffe, die neuen Schätzchen treffen bald bei mir ein!

Meinen Aufreger der Woche wollte ich nicht vorenthalten, denn je länger ich drüber nachdenke, umso entsetzter bin ich eigentlich. Ich sage ja wirklich nicht viel und lasse meine Gefühlswelt nicht so nach aussen dringen, aber dieses ist ein Blogger-Anliegen und daher mache ich einfach mal meinen Mund auf. Namen werde ich jetzt nicht nennen, aber vielleicht weiß ja der ein oder andere, welcher Verlag gemeint ist;)
Vor 10 Tagen habe ich im Minutentakt 5 E-Mails mit Download-Links für Leseexemplare erhalten. Eines davon hatte ich erwartet, da ich es gewonnen habe, die anderen sagten mir nicht zu oder waren Fortsetzungen (ich habe letzte Woche schon ansatzweise berichtet). Nun habe ich den Verlag sofort angeschrieben, da ich mir diese Exemplare ja nicht einfach runterladen kann. Wie ich finde, habe ich eine Mail auf meine charmant witzige Art geschrieben. Als Antwort erhielt ich eine halbe Stunde später eine Mail mit denselben 4 Links zum Downloaden. Was nun??? Klar ausgedrückt hatte ich mich, immerhin habe ich mein gewonnenes Exemplar kein 2. Mal erhalten. Ich schrieb noch eine Mail. Postwendend kam zurück, dass der Verlag bis Montag, 30. September (haha) nicht erreichbar sei. Also musste ich warten... Am Mittwoch habe ich den Verlag nochmals angeschrieben, mit den gleichen netten Worten. Die Mail, die dann kam, ließ mich doch etwas sprachlos zurück. Dort hat mir dann die nette Dame mitgeteilt, dass sie verwundert wäre, warum ich denn Titel anfordere, die mich nicht interessieren oder Fortsetzungen sind, wovon ich die Vorgänger nicht kenne. Ich hätte die Informationen zu den entsprechenden Exemplaren schließlich aus den Vorschauen entnehmen können. Wenn ich nun doch noch wenigstens zu den Reihen eine Rezension schreiben möchte, sollte ich mich über die Vorgängerbände auf anderen Blogs in meiner Umgebung erkundigen, sie können mir schließlich nicht die anderen Teile auch noch so einfach zuschicken.
Ehrlich gesagt war ich erst einmal platt, habe aber sofort zurück geschrieben. Der Ton macht ja schließlich auch noch die Musik, und der war hier sehr herablassend und zurechtweisend. Aber das kannte ich von dem Verlag ja schon, als ich einmal wegen Reziexemplaren angefragt hatte (mein Blog hätte viel zu wenig Reichweite, da wollen sie keine Exemplare an mich verschwenden). Ich habe noch mit keinem Verlag Probleme gehabt, weil die Ansprechpartner dort echt sehr nett sind. Und wenn ich eine Absage bekomme, geht für mich garantiert keine Welt unter! Aber, wie gesagt, der Ton macht die Musik und ich lasse mich von denen ganz bestimmt nicht wie ein unbedarftes Kind von vielleicht 10 Jahren hinstellen!!! Ausserdem bin ich davon überzeugt (auch, wenn ich keineswegs perfekt bin), dass ich gerade in solchen Mails immer den richtigen Ton treffe und nicht ausfallend werde. Ich habe also die Dame nochmals darauf hingewiesen, dass ich keinerlei Titel bestellt habe und ihnen auch nur die Rezi-Links zu besagtem gewonnenen Exemplar zur Verfügung stellen werde. Das Ding ist jetzt leider nur, dass mir die Lust auf´s Rezischreiben momentan echt etwas vergangen ist. Je länger dieser Mail-Verkehr sackt, umso schlimmer wird´s eigentlich. Dazu kommt noch, dass die Woche sowieso total merkwürdig und absolut anstrengend war, so dass ich mir erst einmal nur Zeit für meine Familie und für das Lesen nehme. Nächste Woche werden noch die gewohnten Beiträge zu den wöchentlichen Aktionen erscheinen, und dann sind zum Glück erst einmal Herbstferien, was meinen Blog auch wieder 2 Wochen auf Sparflamme laufen lässt. Vielleicht tut mir die Zeit gut und ich habe dann wieder Lust zum Schreiben. Auf jeden Fall werde ich ganz bestimmt nicht mehr zu jedem Buch, das ich lese eine Rezi schreiben.

Ganz dickes Sorry, dass ich euch so vollgejammert habe, aber ich musste mir einfach mal irgendwie Luft machen. Vielleicht bin ich auch wieder 100 Leuten auf die Füße getreten, aber das kann ich dann auch nicht mehr ändern. Ich weiß nur, dass ich nicht immer mehr mir die Schuld für Dinge geben lassen werde, die gar nicht so sind.

Ich wünsche euch trotzdem einen wunderschönen Sonntag!

Eure Claudia

Kommentare:

  1. Hallo Liebes =)
    Haus der Geister will ich auch unbedingt lesen. Passt ja perfekt in diesen Monat ;-) Bin schon sehr gespannt auf deine Meinung =)
    Nun zu deinem Aufreger. Ich kann dich vollkommen verstehen. Weiß jetzt allerdings nicht im welchen Verlag es sich handelt allerdings finde ich so eine Art des Umgangs einfach fehl am Platz. Ich denke anhand eures Emailverkehrs könnt ihr sehen welche Exemplare du angefordert hast und welche nicht. Ich verstehe auch nicht wieso die Dame dann so herablassend wird. Wie du schon sagst, der Ton macht die Musik. Vielleicht solltest du dich dann einfach von diesem Verlag distanzieren? Gibt ja noch genug andere tolle Verlage =) Mit sehr netten Mitarbeitern ;-)
    Reg dich nicht auf und ärgere dich nicht. Das bringt sowieso nichts und belastet dich nur <3
    Ich wünsche dir einen tollen Sonntag und genieße die Sonne =)
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, Liebes:)
      Auf das Buch bin ich auch schon sehr gespannt, mal sehen, ob es mich gruselt...
      Ganz klar distanziere ich mich von dem Verlag und rezensiere auch nur noch, wenn ich "muss". Deswegen jetzt nicht mehr an einer Leserunde teilnehmen oder so sehe ich auch nicht ein, aber ansonsten können mir die gestohlen bleiben! Sonst habe ich auch noch nie Probleme gehabt und wie du sagst, sind andere Verlage und ihre Mitarbeiter wirklich sehr nett:)
      Jetzt geht´s auch schon wieder, ich musste einfach mal Dampf ablassen, danke:)

      Dir auch einen super Sonntag und glg <3

      Löschen
  2. Hey Claudia!

    Mensch, was man da alles mitmachen und ertragen muss ... ich hab manchmal das Gefühl, dass einige Leute gar nicht nachlesen, was man schreibt. Die sehen nur: Ach, da ist eine Mail gekommen, überfliegen das und schreiben dann irgendwas zurück -.-

    Schade finde ich nur, dass dich dadurch die Lust am (Lesen und) Rezensieren verlassen hat. Ich drück dir die Daumen, dass es sich jetzt, da du deinen Ärger hier losgeworden bist und vielleicht noch 1-2 Nächte drüber schläfst. wieder normalisiert!

    Aber nimm dir auf jeden Fall Zeit für dich und deine Familie und fühl dich nicht unter Druck gesetzt!

    Ich drück dich mal ganz doll und wünsch dir noch einen schönen Sonntag!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine lieben Worte - und auch der Drücker tut echt gut! :)
      Ja, es wird sich schon wieder legen, aber manchmal hat man ja so Tage, wo irgendwie jeder auf einem rumhackt und man echt explodiert! Ich verstehe auch nicht, warum die Dame meine Mails nicht richtig gelesen hat oder sonstwas. Ich kann da echt mittlerweile nur noch den Kopf schütteln... Vor allem müssen die doch dann auch genervt sein, wenn sie von mir aufgrund IHRES Fehlers 3 Mails bekommen...

      Dir auch noch einen schönen Sonntag!
      GLG :)

      Löschen
  3. Guten Morgen meine liebe Claudia! :)
    Hach nein, dein Mann ist ja wirklich soo süß! :) Genauso wie deine Kids! Ich werd ja ganz neidisch ;)
    Deinen Aufreger kann ich wirklich gut nachvollziehen! Da bekommt man doch eindeutig das Gefühl, dass die Mitarbeiter gar nicht deine Mail gelesen haben. Vor allem ist es ja auch mysteriös, dass du urplötzlich 5 Mails hattest mit Leseexemplaren und dabei nur eines gewonnen hattest. Vielleicht hat der Verlag sich vertan und dich mit jemand anderem verwechselt und dir dann neben dem Gewinn die Bücher aus Versehen zugesendet? Aber das erklärt nicht, warum sie die dann nochmal schicken, obwohl du gesagt hast, dass du die gar nicht angefordert hattest Oo Verwirrend. Vielleicht kann man es ja auf die bevorstehende Buchmesse schieben und den damit verbundenen Stress für die Mitarbeiter der Verlage? :) Ich hatte ja bisher noch nicht allzuviel Kontakt mit Verlagen und kenne mich natürlich auch gar nicht so aus, wie das überhaupt so abläuft, aber ich hatte bisher immer den Eindruck, dass alle eigentlich sehr nett sind :) Nur bei dem was du da erlebt hast, bekommt man wirklich den Eindruck, dass die Mitarbeiterin nicht verstanden hat, was du ihr klar und deutlich geschrieben hast...
    Ich versteh auch, dass du dich darüber ärgerst und dich aufregst, immerhin hast du dich ja klar ausgedrückt..
    Du weißt ja, wenn du noch mehr Dampf ablassen willst, ich bin jederzeit da und hör dir zu ;) Das hilft ja manchmal schon, um sich besser zu fühlen!
    Ich drück auf jeden Fall ganz fest die Daumen, dass deine Lust zum Schreiben bald wiederkehrt und du diesen Aufreger bald zu den Akten legen kannst! :)
    Und ich wünsch dir gaaaanz viel Spaß mit deinen Kids und deinem Mann und ganz ganz viel Erholung! ;)
    Die Sonne scheint hier auch! Wenn auch nur verhalten (:D aber besser als Regen und Sturm), ich hoffe, bei dir strahlt sie dafür umsomehr! <333
    Einen gaaanz tollen Tag wünsche ich dir, ärger dich nicht mehr so darüber <333

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sonst sind 98% aller Verlagsmitarbeiter, mit denen ich sonst Kontakt habe auch echt supernett - sowas passiert mir echt zum ersten Mal, meine Liebe. Aber gerade dieser Verlag ist in der Beziehung echt ...
      Es wird sich auch wieder legen, nur manchmal ist echt alles etwas zuviel!
      Ja, die Sonne strahlt nur so und wir genießen echt den Tag! Hab auch noch einen schönen Sonntag und ich melde mich die Tage noch über FB bei dir:)

      <333

      Löschen
  4. Huhu meine Liebe,
    dein Mann ist wirklich ein Goldstück und finde es echt klasse, wie er deine "Sucht" unterstützt! Meinen habe ich letzte Woche ertappt, wie er mir Visitenkarten für die FBM gemacht hat! <3
    Und zu deinem Aufreger der Woche fehlen mir ein wenig die Worte! Mal wieder ein typisches Beispiel für Unfähigkeit von Mitarbeitern. Wie können derartige Menschen einen solchen Job machen?!? Die vergraulen sich doch jeden und an dir verlieren die doch auch wahrhaftig ein Goldstück (heute habe ich es mit dem Wort). Ich kenne nämlich kaum Blogger, die wirklich zu jedem Buch eine Rezi schreiben und ich finde deine Entscheidung auch absolut gerechtfertigt, wenn du diese nun etwas zurückschraubst!
    Nun genieß den Sonntag und die bevorstehenden Ferien und danach sieht die Welt auch wieder ganz anders aus! ;)
    Fühl dich gedrückt!
    Liebste Grüße
    <333

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, über diesen Mann kann ich mich echt nicht beschweren, meine liebe Steffi! :D Aber deiner hat ja auch mindestens eine zuckersüße Seite;)
      Danke auch für deine lieben Worte! Ich versuche mich auch nicht mehr so zu ärgern, in ein paar Tagen kann ich darüber nur noch lachen. Aber manchmal ist soviel Unfähigkeit echt zuviel für mich. Man selbst bemüht sich immer alles richtig zu machen, aber andere machen, was sie wollen...

      Genieß auch den schönen Sonntag und einen dicken Drücker zurück!
      GLG <333

      Löschen
  5. Hey meine Liebe :)
    OH MEIN GOTT! Ich kann dich voll und ganz verstehen. Ach du scheiße. Ich hätte mich tierisch geärgert und aufgeregt, das geht ja mal gar nicht. Das tut mir echt total leid, dass du so eine schlechte Erfahrung machen musstest, würd dich gern in den Arm nehmen. Echt mies!

    Aber nun zu deinen Neuzugängen. DAs Buch von Kai Meyer hat mich auch schon mehrfach angelächelt. Du musst unbedingt schreiben, wie dir dieses gefällt :)! Ich wünsche dir auf jeden fall trotz dieses blöden Zwischenfalls ganz doll viel Spaß mit deinen Neuzugängen ♥.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, Liebes:)
      Danke für die virtuelle Umarmung, das tut auch schon gut! :) Es tat echt gut hier einmal Dampf abzulassen, sonst bin ich ja echt nicht so, aber der Anlass war einfach gegeben. Jetzt geht´s auch schon wieder, ich lass mich nicht unterkriegen! ;)
      Zu dem Kai Meyer Buch wird´s dann auch auf jeden Fall eine Rezi geben, mal schauen, wann ich es anfange. Aber allzu lange wird´s wohl nicht liegen bleiben;)

      GLG <3

      Löschen