Freitag, 16. Mai 2014

[Aktion] Wölkchens Freitags Fragen #45

Auch diesen Freitag bei herrlichem Sonnenschein ist es wieder Zeit für die Fragen von Frau Wölkchen:

Bücher-Frage:

1. Welches sind für dich Gründe ein Buch abzubrechen?
Ich versuche ein Buch immer mindestens bis Seite 100 zu lesen, das war schon immer so eine magische Grenze für mich. Wenn es mich dann langweilt, nervt oder ich einfach nicht in die Story rein komme, breche ich ab, bzw. blättere noch bis zum Ende durch. Eigentlich weiß ich meistens schon auf den ersten Seiten, ob´s was wird oder nicht. In letzter Zeit bin ich aber auf dem Trip, auch einem Buch, das ich vorher schlecht fand noch eine 2. Chance zu geben. Wenn es dann immer noch nichts ist, kann es auch weg:)

Private Frage:

2. Was magst du an dir besonders?
Das ist ja auch wieder so eine Frage... 
Ich mag an mir, dass ich direkt zu den Menschen bin und mit meiner Meinung nicht mehr hinter dem Berg halte. Nett natürlich:) Ich sehe es einfach nicht mehr ein (nach jahrelanger Unterdrückung), immer meinen Mund zu halten. Früher musste ich ständig tun, was andere wollten und durfte nicht aufmucken. Das ist zum Glück vorbei! Was ich dabei noch etwas verfeinern muss ist, dass ich erst denke sollte, und dann reden. Manchmal klappt das noch nicht so ganz... Aber ich bin ja lernfähig! 
Falls ich mal einen von Euch vor den Kopf stossen sollte, bitte sagen!!! Es ist bestimmt kein böser Wille von mir:)

Kommentare:

  1. Hehe, das mit dem erste Reden dann Denken kenne ich auch ganz gut ^^ Bei impusliven Menschen kommt sowas das ein oder ander Mal vor :)

    Liebe Grüße,
    Nicole

    http://meine-zauberhafte-buecherwelt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast Du Recht, Nicole. Impulsiv ist einerseits ja ganz schön, kann einen aber auch in die Misere bringen:( Aber was soll´s, man ist so wie man ist:)

      LG

      Löschen
  2. Hach, meine Meinung sage ich eigentlich auch immer öfters gerade heraus. Habe früher immer unter meinem damaligen Übergewicht leiden müssen ( vor Allem von Seiten meines Vaters) und habe mir geschworen niemals so intolerant zu werden und denke immer daran zurück. Das hat mich so kaputt gemacht, dass ich lange brauchte wieder zu mir selbst zu finden und ein starkes Selbstbewusstsein zu entwickeln. Heute würde ich nicht mehr zulassen, dass mich Jemand so verletzt, sondern auf Konfrontationskurs gehen.

    Ganz liebe Grüße
    Katie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja ganz besonders schlimm, Katie. Vor allem auch noch in ganz jungen Jahren, da ist das Selbstbewusstsein ja sowieso noch nicht wirklich da... Toll, dass Du es trotzdem so weit geschafft hast!

      GLG <3

      Löschen
  3. Oh, dann ging es dir ja so ähnlich wie mir xD Aber ich muss das erst lernen mit dem Direkt sein, ich hab da immer Angst, andere zu verletzen und rede viel zu viel drum herum ^^
    Aber es ist schon oft einfacher, wenn man offen sagt, was man denkt, aber ich finde es einfach schöner, wenn es nett verpackt ist :)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da sind wir dann wohl Leidensgenossinnen gewesen:(
      Nett verpackt muss es sein, das sehe ich auch so. Der Ton und die Wortwahl machen schliesslich die Musik:) Es ist nur einfach ungerecht, dass andere immer meinen, einem alles irgendwie an den Kopf knallen zu müssen, aber man selbst muss stillhalten... Das ist nun anders und der Mund wird aufgemacht. Wem es nicht passt, muss ja nicht zuhören!

      GLG

      Löschen
  4. Hi Claudia,

    das sind zwei interessante Fragen mit tollen Antworten. ❤
    Ich hasse es ja Bücher abzubrechen. Lieber lese ich quer. :)
    Und ich finde, dass jeder sein Leben so leben sollte, dass man glücklich & zufrieden ist. :)

    Glg
    Micha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dem kann ich nichts entgegen setzen, liebe Micha:)

      GLG

      Löschen
  5. Hey =)
    Ich finde es immer gut und wichtig seine Meinung zu äußern und sich nicht unterbuttern zu lassen. Aber ich kenne das mit dem erst Denken und dann Reden. Klappt bei mir auch nicht immer ^^ Aber niemand ist perfekt und das ist gut so =)
    Wünsche dir einen tollen Freitag <3
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Sunny! Wenn jeder perfekt wäre, wäre es ja auch viiiel zu langweilig;)

      LG

      Löschen
  6. Huhu,

    Ich versuche auch offen meine Meinung zu sagen, auch so nett wie eben möglich. Ich finde so nehmen Leute Kritik auch oft besser an, wenn man einfach dabei nett bleibt. In manchen Situationen ist sowas aber auch schwer.
    Haha bei mir ist das eher umgekehrt ich denke manchmal zu lange anch was ich sagen soll. ^^

    Liebe Grüße
    Frau Wölkchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Ton macht schon die Musik. Wenn man laut oder unfreundlich wird, bringt es nichts und man macht sich höchstens lächerlich.

      LG

      Löschen